22.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
12.01.08 / Preußen zieht Besucher an

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 02-08 vom 12. Januar 2008

Preußen zieht Besucher an

Das preußische Kulturerbe entwickelt sich zunehmend zum Publikumsmagneten: 2007 verbuchte die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten mit 2,2 Millionen Besuchern fast zehn Prozent mehr Gäste als im Vorjahr. Der Generaldirektor der Stiftung, Hartmut Dorgerloh, erwartet bis 2012 gar eine weitere Steigerung auf 2,8 Millionen.

Spitzenreiter der preußischen Attraktionen war abermals das Schloß Sanssouci in Potsdam mit allein rund 350000 Besuchern. Mehr geht auch gar nicht: Das Refugium Friedrichs des Großen ist stets ausverkauft, mehr Gäste dürfen aus konservatorischen Gründen nicht in das Gebäude gelassen werden.

Als Renner entpuppte sich 2007 der alte Flügel des Berliner Schlosses Charlottenburg. Dorgerloh führt den Ansturm auf den neuen Audioführer zurück. Zweistellige Zuwächse verbuchten auch das Neue Palais, das Schloß Oranienburg und die Potsdamer Pfaueninsel.              H.H.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren