23.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
01.03.08 / Das Zauberwort oder Wo ist das gute Benehmen geblieben?

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 09-08 vom 01. März 2008

Das Zauberwort
oder Wo ist das gute Benehmen geblieben?
von Silke Osman

Neulich in der Regionalbahn: „Verehrte Fahrgäste, an der nächsten Station haben wir einen Personalwechsel. Bitte zeigen Sie den Kollegen auf Verlangen noch einmal Ihre Fahrkarten und beantworten Sie eventuelle Fragen freundlich.“

Du meine Güte! Sind wir schon soweit gesunken, daß Erwachsenen gesagt werden muß, wie sie sich höflich verhalten sollen? Offensichtlich ja. Dann was sonst hätte die Bahngesellschaft veranlassen sollen, einen derartigen Hinweis über Lautsprecher zu verkünden.

Und in der Tat: Schaut man sich  in der sogenannten zivilisierten Gesellschaft um, dann fragt man sich, wo die gute Kinderstube geblieben ist. Die berühmten Zauberwörter „Bitte“, „Danke“, „Entschuldigung“ sind den Mitbürgern offensichtlich abhanden gekommen oder allenfalls zu einem fast unverständlichen Laut verkümmert. Wird man heutzutage angerempelt oder geschubst, hört man bestenfalls ein erstauntes „Ups“ vom Gegenüber. Und das in solch einem Tonfall, daß man glauben könnte, man selbst sei der Verursacher der Karambolage.

Auch Auskünfte, die man als Ortskundiger einem nach dem Weg Fragenden gern erteilt, werden nur mit einem Brummen entgegengenommen. Der muß sich dann nicht wundern, wenn er in die Irre geschickt wurde – versehentlich natürlich.

„Mmh“ ist ebenfalls eine beliebte Antwort, wenn man erfolgreich um etwas gebeten hat. Oder einfach nur „ja“ anstatt „danke“.

Apropos Zauberwort. „Gib mir das Glas, Oma. Gib es miiiiir!“ Die Stimme des Mädchens wurde schrill und schriller, als die Großmutter nicht reagierte. „Los, gib’s mir, ich will es haben!“ Die Kleine stampfte mit dem Fuß auf. Nichts aber schien die alte Dame zu beeindrucken. Sie blickte nur einmal mit blitzenden Augen über den Rand ihrer Brille und musterte ihre Enkelin. „Wie heißt das Zauberwort?“ fragte sie schließlich. Die Kleine strahlte: „Abrakadabra, Oma!“

Was soll man dazu sagen? Die Oma schmunzelte. Ob die Kleine das Glas bekommen hat, bleibt ein Geheimnis.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren