19.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
07.06.08 / Die Gruppe Gütersloh auf dem Deutschlandtreffen 2008

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 23-08 vom 07. Juni 2008

Die Gruppe Gütersloh auf dem Deutschlandtreffen 2008

Am Pfingstwochenende 2008 fand in der bundesdeutschen Hauptstadt das Deutschlandtreffen der Ostpreußen statt. Veranstaltet von der Landsmannschaft Ostpreußen kamen zu diesem Treffen rund 18000 Ostpreußen und deren Nachkommen aus allen Teilen der Welt, um sich über die Heimat auszutauschen, einander wiederzusehen.

Die Hauptansprachen im Rahmen der Großkundgebung wurden von der Staatsministerin und stellv. bayerischen Ministerpräsidentin Dr. Christa Stewens sowie vom Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen, Wilhelm v. Gottberg, gehalten. Auffallend viele junge Leute waren auch zu diesem Pfingsttreffen angereist, das unter dem aussagekräftigen Motto „Ostpreußen bleibt“ stand. Hier wird ein steigendes Interesse der Jugend am „Land der dunklen Wälder“ deutlich. Die Ostpreußen sind eine von 21 Landsmannschaften im Bund der Vertriebenen. Der Landsmannschaft Ostpreußen gehören rund 200 000 Mitglieder an.

Die Gruppe Gütersloh ist bereits am Freitag mit einem vollen Bus in Richtung Berlin gestartet. Auf dem Programm der dreitägigen Fahrt stand eine Rundfahrt durch Potsdam und Führung durch den Park Sanssouci, eine zweistündige Lichterfahrt durch Berlin, der Besuch des Reichstages, des neuen Bahnhofes und des Sony-Centers am Potsdamer Platz. Der schnellste Fahrstuhl Europas brachte die Gruppe in nur 20 Sekunden in den 24. Stock in 100 Meter Höhe. Das Deutschlandtreffen bot neben dem Treffen der Heimatkreise ein reichhaltiges Programm mit Ausstellungen, Vorträgen, Lesungen sowie ein umfangreiches Forum ideeller und gewerblicher Anbieter rund um Ostpreußen. Am Sonnabend fand eine Kulturpreisverleihung an Hildegard Rauschenbach für Publizistik und an Dr. Wulf Wagner für Wissenschaft statt. Anschließend bot unter der Leitung von „BernStein“ der kulturelle Nachmittag Folklore und Musik.

Das Foto zeigt die Reisegruppe mit dem Vorsitzenden der Gruppe Gütersloh, Eckard Jagalla (Bildmitte, kniend)


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren