29.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
12.07.08 / Querschnitte durch Ostpreußen

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 28-08 vom 12. Juli 2008

Querschnitte durch Ostpreußen

Einen bunten Querschnitt durch Ostpreußen hat Benjamin Jahn Zschocke eingefangen – und das in Schwarzweiß. Seine Linolschnittfolge „Ostpreußen“ hat der junge Künstler exklusiv für den Preußischen Mediendienst angelegt. In bunter Reihe findet man dort Motive aus Schippenbeil (Allebrücke), Preußisch Holland (St. Bartholomäus) oder Tilsit (Königin-Luise-Brücke) sowie aus Marienwerder. Das Tannenberg-Denkmal darf ebensowenig fehlen wie natürlich Königsberg mit Dom und Schloß. Auch Motive um die tägliche Arbeit wurden von dem Künstler festgehalten: Da sieht man Bern­stein­fischer bei der Arbeit, Bauern auf dem Feld und die für das nördliche Ostpreußen typischen Keitelkähne. Mit sicherer Hand hat Jahn Zschocke das Unverwechselbare in Linol geschnitten, zur Freude aller Ostpreußen und der Freunde dieser Region. man

Zu erwerben sind die zehn nummerierten und signierten Linolschnitte (Format A3) in einer Mappe (150 Euro) oder einzeln (Format A4, 4,95 Euro) nur beim Preußischen Mediendienst, Mendelssohnstraße 12, 04109 Leipzig.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren