19.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
17.01.09 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 03-09 vom 17. Januar 2009

MELDUNGEN

Fristende für Entschädigung

Allenstein – Die Antragsfrist bei der Woiwodschaft auf Auszahlung von Entschädigung für Vermögen im sogenannten Ostpolen ist abgelaufen. Es geht um Vermögen, das Personen, die in den Jahren 1944 bis 1952 von den vor dem Zweiten Weltkrieg zu Polen gehörenden Gebieten nach Polen umgesiedelt wurden, zu­rück­lassen mußten. Personen, die es in dieser Zeit nicht geschafft haben, die für eine Entschädigung erforderlichen Dokumente zu besorgen, konnten dennoch den Antrag bei der Woiwodschaftsverwaltung einreichen, und zwar auch auf deren Internetseite. Das mußte bis zum 31. Dezember 2008 geschehen. Die Dokumente sollten so schnell wie möglich nachgereicht werden. Laut Gesetz steht den berechtigten Personen eine Entschädigung von 20 Prozent des Vermögenswertes zu.  PAZ

 

Preiserhöhungen im neuen Jahr

Allenstein – In der Kreis- und Woi­wodschaftshauptstadt stieg der Preis für einen Kubikmeter Abwasser um 18 Groschen und um gerade 60 Groschen für die Abfallbeseitigung – gab Helena Tomaszewska vom Wasserleitungs- und Kanalbetrieb in Allenstein bekannt. Um 17 Prozent stieg der Strompreis im Gewerbetarif für Firmen. Der Strompreis für Privatkunden ändert sich zur Zeit nicht. Eine Änderung des Gaspreises im ersten Quartal zeige sich bei dem Versorgungsunternehmen nicht, beruhigt die Pressesprecherin der Gesellschaft Joanna Zakrzewska. Stattdessen sollte das zweite Quartal nach Meinung von Frau Zakrzewska sogar die Verminderung des Gaspreises bringen. Die Verbrauchssteuer für Alkoholika und Zigaretten ist gestiegen. Ein halber Liter Schnaps soll einen Zloty (über einen viertel Euro) mehr kosten. Ebenfalls verteuern sich die Zigaretten. Erhöht wird auch die Kraftfahrzeugsteuer für Autos mit einem Hubraum von mehr als zwei Litern sowie die Steuer auf Wein und fermentierte Getränke, was zu einer Verteuerung von etwa 20 Groschen für eine Flasche führen kann. Schließlich müsse man ab März mit höheren Bierpreisen rechnen.   PAZ

 

Feier am Rathaus

Allenstein – Etwa 10000 Personen begrüßten das neue Jahr 2009 am Allensteiner Rathaus. Die Teilnehmer der Veranstaltung tanzten. Vor Mitternacht richtete der amtierende Stadtpräsident Tomasz Glazewski Neujahrswünsche an die Allensteiner. Nicht alle in Allenstein begrüßten das Neue Jahr glücklich. Der Rettungsdienst wurde vom Abend bis 7 Uhr in der Frühe 50mal alarmiert. Der Ruf nach dem Rettungswagen betraf hauptsächlich Betrunkene mit Kopfverletzungen.      PAZ


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren