14.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
23.05.09 / Linkspartei will Gymnasien »durchmischen«

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 21-09 vom 23. Mai 2009

Linkspartei will Gymnasien »durchmischen«

Die in Berlin mitregierende Linkspartei hat sich gegen die Einführung eines „Numerus Clausus“ für den Zugang zum Gymnasium ausgesprochen. Dieser war von Pädagogen vorgeschlagen worden. Die Linke ist nicht etwa gegen den NC, weil er für das Gymnasium grundsätzlich geeignete Schüler aussieben könnte. Vielmehr fürchten die Post-Kommunisten, daß dadurch die soziale Mischung verschiedener Schichten leiden könne.

Schon zuvor war die Linkspartei mit Forderungen aufgetreten, nach denen die Gymnasien weniger als Bildungsstätten denn vielmehr als Gleichstellungsinstrumente eingesetzt werden sollten. So wollten sie Quoten für Kinder aus unteren Schichten durchsetzen (PAZ berichtete). Schätzungen von Lehrern zufolge müßte die Hälfte der Gymnasien in Berliner „Problemkiezen“ dichtmachen, wenn ihr Niveau tatsächlich an das normaler Gymnasien angehoben würde.          H.H.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren