28.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
10.10.09 / Erinnerung an die »Ostkunde«

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 41-09 vom 10. Oktober 2009

Erinnerung an die »Ostkunde«

Bis in die 70er Jahre hatte die „Ostkunde“ noch einen festen Platz im Schulunterricht. Auf der Grundlage des Bundesvertriebenengesetzes wurde damit sichergestellt, dass die deutschen Ostprovinzen und das Sudetenland, aber auch die DDR nicht nach und nach aus dem Bewusstsein der (Bundes-)Deutschen verschwinden. Erst mit Brandts „neuer Ostpolitik“ änderte sich das grundlegend, und eine Generation später verwechselt selbst mancher Akademiker „Schlesien“ mit „Schleswig“. Ein schönes Zeitdokument ist darum der Nachdruck des Schulbuchs „Deutscher Osten – Deutsche Heimat“ von 1952. Trotz seiner zuweilen rührenden Aufmachung ist das um aktuelle Texte erweiterte Heft auch inhaltlich unverändert informativ.        K.B.

„Deutscher Osten – Deutsche Heimat“, Arbeitsgemeinschaft Sudetendeutscher Lehrer und Erzieher e.V.. München 2009, geheftet, 80 Seiten, 7 Euro.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren