23.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
09.01.10 / Käßmann unter Druck

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 01-10 vom 09. Januar 2010

Käßmann unter Druck

Theologisch nicht eben brilliant, aber Talkshow-geeignet und politisch versiert – so hatten viele Beobachter Bischöfin Margot Käßmann eingeschätzt, die seit Okto-ber als EKD-Ratsvorsitzenden knapp 25 Millionen deutsche Protestanten vertritt. Nun haben allerdings Käßmanns Predigten zu Weihnachten und Neujahr Zweifel auch am politischen Geschick der Theologin aufgeworfen.

Mit simplen Formeln, wie sie die „Linkspartei“ gern verwendet, hatte Käßmann den deutschen Afghanistan-Einsatz kritisiert: „Dieser Krieg“ sei „so nicht zu rechtfertigen“ und deshalb „muss die gewalttätige Auseinandersetzung möglichst rasch beendet werden“. Tatsächlich gehen nahezu alle Fachleute, auch die, die den Einsatz immer kritisiert haben, davon aus, dass ein übereilter Abzug die Gewalt nicht beenden, sondern erst recht zu Blutvergießen führen würde. Kirchlicherseits wurde kritisiert, dass eine solche politische Aussage nicht in die Zuständigkeit der Bischöfin falle, die doch in erster Linie das Evangelium verkünden sollte. Käßmann zeigte sich „schockiert“ über das Echo auf ihre Predigten (siehe Seite 8). K.B.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren