19.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
06.02.10 / KURZ NOTIERT

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 05-10 vom 06. Februar 2010

KURZ NOTIERT

Nach dem Rekordminus von 1,6 Billionen Dollar − das die Pro-Kopf-Verschuldung auf rund 35000 Euro erhöht − im Staatshaushalt will US-Präsident Barack Obama fast alle Posten für die nächsten drei Jahre einfrieren. Einzige Ausnahmen sind die staatliche Rente, die Krankenversicherung samt noch durchzusetzender Reform, Verteidigung und nationale Sicherheit. Andere Bereiche hingegen sollen sogar Kürzungen erfahren. Trotz des Hinweises, dass er Wirtschaftskrise, Kriege und Schulden von seinem Vorgänger George W. Bush geerbt habe, steht Obama nun massiv in der Kritik.        Bel

„Wegen des brutalen Kostendrucks und weil zuletzt nur das lupenrein Kaufmännische zählte, sind andere Ziele vernachlässigt worden − etwa, dass die Bahn dem Gemeinwohl verpflichtet ist“,  kritisiert Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) den Staatskonzern Deutsche Bahn. Der wird nun wohl auf seinen Druck hin heruntergekommene Bahnhöfe sanieren und den Kundenservice verbessern müssen.        Bel

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch setzte ein Zeichen und kündigte an, Geschäftsbeziehungen mit Banken abzubrechen, die übertrieben hohe Boni an ihre Manager zahlen. Das im Privatbesitz befindliche Unternehmen kann sich diese Politik leisten, da es kaum Kredite bei Banken aufnimmt, diese fast nur für den Zahlungsverkehr nutzt und sich über Anleihen und Schuldverschreibungen Geld für Investitionen leiht. Außerdem hilft dieser PR-Feldzug gegen das „Feindbild“ Bankmanager, vom Milliardenverlust der Firma abzulenken.           Bel

Als Pleitekandidat Nr. 1 weltweit sehen Investoren Venezuela. Der Großteil der Einnahmen des Landes stammt vom Ölexport, doch der größte Kunde, die USA, nimmt immer weniger ab. Damit beraubt Washington Venezuelas Präsidenten Hugo Chavez seiner wichtigsten Devisenquelle für seine sozialistische Revolution in Südamerika.         Bel


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren