15.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
20.03.10 / Linke: Feiern mit der PKK?

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 11-10 vom 20. März 2010

Linke: Feiern mit der PKK?

Die Landtagsfraktion der Berliner Linkspartei gerät wegen einer möglichen Nähe zu kurdischen Extremisten in die Kritik. Die Fraktion hat verschiedene kurdische Vereine und Organisationen in das Landesparlament der Hauptstadt eingeladen, um dort das kurdische Neujahrsfest „Newroz“ zu feiern. Parlamentspräsident Walter Momper wird dazu eine Begrüßungsrede halten. René Stadtkewitz, parteiloses Mitglied der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, kritisiert, dass die hinter dem Ereignis steckende „Föderation kurdischer Vereine in Deutschland e.V.“ nichts anderes sei als eine Nachfolgeorganisation der verbotenen PKK. Nicht umsonst tauche die „Föderation“ in den Verfassungsschutzberichten von Bund und Ländern auf. Stadtkewitz hat Landtagspräsident Walter Momper (SPD) in einem Schreiben aufgefordert, die Räumlichkeiten des Parlamentes hierfür nicht zur Verfügung zu stellen. H.L.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren