15.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
03.04.10 / IG Metall erhält Konkurrenz

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 13-10 vom 03. April 2010

IG Metall erhält Konkurrenz

Rund 2800 Beschäftigte des Daimler-Werks in Berlin-Marienfelde haben jüngst ihre Interessenvertretung im Betriebsrat gewählt. Erstmals trat dabei in Konkurrenz zur IG Metall eine „Alternative“ auf. Die neue Gruppierung setzt sich kompromisslos gegen Lohnverzicht und Arbeitsplatzabbau ein. Zwar vermuten Vertreter der IG Metall Umtriebe der Linkspartei, aber bei genauem Hinsehen unterscheiden sich die Forderungen dieser „Alternative“ nur wenig von denen so erfolgreichen Spartengewerkschaften wie der Lokomotivführergewerkschaft, Marburger Bund oder der Pilotenvereinigung Cockpit, die eher einen bürgerlichen Habitus haben. Diese linke „Alternative“ errang denn auch auf Anhieb fünf Sitze, während die bislang allmächtige IG Metall auf 15 Sitze schrumpfte. Die arbeitgeberfreundliche Liste „Faire Basis“ errang einen Sitz. Die christliche Gewerkschaft, deren Tarifgebaren immer wieder Anlass kritischer Berichterstattung war, ging leer aus. Hans Lody


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren