24.07.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
06.11.10 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 44-10 vom 06. November 2010

MELDUNGEN

Oettinger drängt auf Endlager

Brüssel − EU-Energiekommissar Günther Oettinger macht Druck auf jene Länder, in denen mit Kernkraft Strom erzeugt wird. Jede Regierung müsse bis 2014 ein nationales Programm zur Endlagerung von nuklearen Abfällen entwickeln, heißt es in Oettingers Richtlinienentwurf. Dieser verlangt auch, dass die Stromkonzerne an der Finanzierung beteiligt werden. In der EU werden 140 Kernkraftwerke betrieben, die in 14 der 27 EU-Mitgliedsländern stehen. Bisher haben nur Frankreich, Schweden und Finnland angekündigt, in den nächsten 20 Jahren ein Endlager in Betrieb nehmen zu wollen, in den anderen Ländern ist die Frage der Endlagerung noch ungeklärt. Die Kommission will bisher jedoch nur „Fahrpläne“ eingereicht bekommen, für die Beschaffenheit der Lager stellt sie keine Forderung. Oettinger setzt auch keine Fristen, bis wann die Endlager in Betrieb gehen sollen.        Bel

 

Schröder gegen Deutschenhass

Berlin − Trotz politischem Gegenwind hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) erneut das Thema Deutschenfeindlichkeit unter jungen Ausländern aufgegriffen. Als Gründe für das aggressive Verhalten eines nicht geringen Anteils der muslimischen Jugendlichen nannte die 32-Jährige mangelnde Bildung, falsche Freunde, Macho-Normen sowie Gewalterfahrungen in der Familie. „Dabei regt es mich auf, wenn so getan wird, als hätte das alles damit zu tun, dass diese Gesellschaft gegenüber diesen Jugendlichen nicht freundlich genug ist. Wenn bestimmte Strömungen des Islam ein Überlegenheitsgefühl gegenüber Nichtmuslimen vermitteln, ... dann ist das Teil des Problems“, so die Familienministerin.      Bel


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren