30.07.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
30.04.11 / Zerplatzte Illusion

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 17-11 vom 30. April 2011

Zerplatzte Illusion
von Leo Schellong

Die Vorstellung, dass Gaddafi und sein Regime mit einigen Militärschlägen durch Kampfjets und Marschflugkörpern schnell in den Orkus zu befördern sei, hat sich als Illusion erwiesen. Offensichtlich haben die Hauptakteure bei der Einmischung in den libyschen Bürgerkrieg nichts aus den missglück-ten militärischen Interventionen in Vietnam, Irak und Afghanis-tan gelernt. Verbrannte Erde, Hass auf den Westen und tausende Tote und Krüppel, das ist generalisierend zusammengefasst das Endergebnis.

Nun wird der Ruf der Aufständischen nach Einsatz von Nato-Bodentruppen in Libyen unüberhörbar. Die Uno wird allerdings – das gilt als sicher – niemandem ein Mandat für den Einmarsch nach Libyen erteilen. Damit ist die Nato in einer misslichen Situation. Wie lange will sie bomben? Leidtragende sind immer die Menschen, die man doch vor den Bürgerkriegswirren schützen wollte. Innen- und machtpolitische Gründe in Frankreich und den USA waren für das militärische Losschlagen in Libyen ausschlaggebend und nun sollen ein Dutzend eilig entsandter Militärberater helfen? Mehr Politik, weniger Militärschläge sind allen Beteiligten anzuraten.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren