15.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
14.05.11 / EKM schrumpft / Kirche vergrault Gläubige mit linker Politik

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 19-11 vom 14. Mai 2011

EKM schrumpft
Kirche vergrault Gläubige mit linker Politik

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) verliert beträchtlich an Mitgliedern. Derzeit zählt sie nur noch 860000 Christen, von denen jährlich rund 5000 weitere austreten. Die EKM umfasst Sachsen-Anhalt, Thüringen sowie Teile Brandenburgs und Sachsens. Pressesprecher Friedemann Kahl sieht in dem fortschreitenden Aderlass jedoch keine dramatische Entwicklung. Ursachen für die Kirchenaustritte hat die EKM ohnehin nicht ergründet. Es gebe nur Vermutungen. Immerhin wird zugegeben, dass auch „Ärger mit der Kirche oder über sie eine Rolle spielen könnte“.

Landesbischöfin Ilse Junkermann produziert vor allem politische Schlagzeilen, die viele Gläubige verärgern. Zu einem Skandal kam es, als im Februar Thilo Sarrazin von der Gesprächsreihe „Halberstädter Abend“ ausgeladen wurde, offenbar auch auf massiven Druck der Landesbischöfin hin. Sie sei erleichtert gewesen, dass die Verantwortlichen „die dringende Bitte aus der Landeskirche“ gehört hätten, so Junkermann damals. Zuvor hatten ein christliches Aktionsbündnis „Kein Podium für Sarrazin in der Kirche“ und die „Arbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus“ eine Absage der Veranstaltung gefordert. Als daraufhin der jüdische Professor Michael Wolffsohn seine Teilnahme an derselben Gesprächsreihe ebenfalls absagte (die PAZ berichtete), wurde Sarrazin kleinlaut wieder eingeladen.

Empörung erntete Junkermann auch mit ihrem Aufruf zur Versöhnung der SED-Opfer mit den Tätern. Christen, die in der DDR drangsaliert worden seien, dürften „die Verantwortlichen dafür heute nicht verurteilen“. Die Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft wiesen die Forderung umgehend zurück.       Hans Lody (siehe Kommentar Seite 8)


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren