15.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
14.05.11 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 19-11 vom 14. Mai 2011

MELDUNGEN

»Krusenstern« in der Heimat

Königsberg –Die „Krusenstern“, 1926 auf der Tecklenborg-Werft in Bremerhaven als „Padua“ vom Stapel gelaufen und heute Segelschulschiff der Baltischen Flotte, war Anfang dieses Monats in seiner Heimat unterwegs. Nach einem viertägigen Aufenthalt in Bremerhaven nahm das Schiff Kurs auf Hamburg. Das diesjährige Festival der Segelschiffe, an dem die Bark teilnahm, war dem Bau des neuen Hafens von Bremerhaven gewidmet. Die Gäste konnten das Schiff besichtigen und sich mit der Arbeit der 118 Matrosen an Bord vertraut machen. In der Hansestadt Hamburg nahm das Schiff vom 6. bis 8. Mai am 822. Hafengeburtstag teil. Anschließend nahm das Schiff, das bereits über 3000 Seemeilen gesegelt ist, Kurs auf Lübeck, wo es am 100. Jubiläum seines Schwesterschiffs „Passat“ teilnimmt.   J.T.

 

Wieder in Betrieb

Königsberg/Berlin – Am 29. Mai wird die Zugverbindung Königsberg–Danzig–Berlin wieder in Betrieb genommen. Der Zug wird wie in den vergangenen Jahren bis zum 2. Oktober regelmäßig verkehren. Schon seit dem 14. April werden Fahrkarten verkauft. Der Zug hat 30 Sitzplätze für die Verbindung Königsberg–Danzig und 30 Schlafwagenplätze für die Strecke Königsberg–Berlin in der ersten und der zweiten Klasse. Die Zugverbindung verbindet die Stationen Heiligenbeil, Braunsberg, Elbing, Marienburg und Dirschau. In Dirschau wird der Zug geteilt und ein Waggon geht weiter über die Route Danzig–Zoppot–Gdingen, während ein Waggon weiter über Posen und Frankfurt an der Oder nach Berlin fährt. In Posen wird dieser Waggon an den Zug aus Kiew Richtung Berlin angehängt. Für die Fahrt von Königsberg nach Berlin benötigt der Zug 15 Stunden und 12 Minuten, für den Rückweg von Berlin nach Königsberg 17 Stunden 14 Minuten. Die Kosten für eine Fahrkarte Königsberg–Berlin betragen 3900 Rubel (96 Euro) in einem Coupé der zweiten Klasse und 4700 Rubel (116 Euro) für die erste Klasse. In Zukunft wird der Preis von dem jeweiligen Umrechnungskurs abhängen. Günstiger ist jedoch die Fahrt mit dem Bus. Eine Reise nach Berlin ab Südbahnhof kostet 3000 Rubel (74 Euro), vom internationalen Bahnhof (Nordbahnhof) sind es lediglich 2200 Rubel (54 Euro).  J.T.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren