15.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
14.05.11 / Faszination Poststempel / In Ellingen tagte die »Arbeitsgemeinschaft Deutsche Ostgebiete«

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 19-11 vom 14. Mai 2011

Faszination Poststempel
In Ellingen tagte die »Arbeitsgemeinschaft Deutsche Ostgebiete«

Zum 18. Male zeigte die „Arbeitsgemeinschaft Deutsche Ostgebiete“ im Kulturzentrum Ostpreußen in Ellingen historische Postbelege. Hartmut Saager, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft und ehemals als Staatssekretär im Niedersächsischen Kultusministerium tätig, konnte zahlreiche Sammler zu dem Arbeitstreffen begrüßen, darunter auch den Ehrenvorsitzenden Hans-Georg Klemm aus Uttenreuth. Direktor Wolfgang Freyberg vom Kulturzentrum Ostpreußen hieß die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft ebenfalls im Barock-schloss Ellingen willkommen. Dieter Aschenbrenner beleuchtete in seinem Vortrag die Verwendung von Postwertzeichen im Bereich der Tschechoslowakei von 1938 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Dabei ging er auf die Besonderheiten der deutschen sowie der ungarischen Frankaturen und der verwendeten Poststempel in den besetzten Gebieten und im Protektorat Böhmen und Mähren sowie auf die Besonderheiten beim Einmarsch der Roten Armee in dieser Gegend ein. Hans-Joachim Müller und Hartmut Saager informierten in einem Vortrag über den Postverkehr in und aus dem sowjetisch besetzten Teil Ostpreußens in den Jahren 1945 bis 1947.  Zu sehen waren Originalbelege aus dem Landkreis Angerburg sowie zeitgenössische Schriften aus dem Sudetenland.    mef


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren