18.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
11.02.12 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 06-12 vom 11. Februar 2012

MELDUNGEN

Dem Druck der Straße gebeugt

Bukarest – Mihai Razvan Ungureanu, Direktor des rumänischen Geheimdienstes und von 2004 bis 2007 bereits rumänischer Außenminister, übernimmt das Amt des Ministerpräsidenten, nachdem der vorherige Amtsinhaber Emil Boc zurücktreten musste. Während die Europäische Union und der Internationale Währungsfonds den strikten Sparkurs von Emil Boc lobten, musste dieser sich dem Druck der Straße beugen. Nach wochenlangen Demonstrationen trat er Anfang dieser Woche zurück. Sein Nachfolger, der Historiker Ungureanu, will allerdings an den von Boc angeschobenen Reformen festhalten. Bel

 

Piraten über ihre Konten fassen

London – „Save Our Seafarers“ (SOS) heißt die Organisation von 30 der größten Schiffsreedereien, die sich mit einer Internetseite und Petitionen an die Regierungen und seit Ende Januar vermehrt an die ökonomischen Führer wendet, mehr für die Sicherheit der Seefahrt und gegen die Somali-Piraten zu unternehmen. 184 Staaten hätten sich mittlerweile für die Kampagne interessiert und einige würden sie aktiv sponsern. Die Organisation fordert dazu auf, endlich die Hintermänner und die Finanzwege der Piraten aufzuspüren. Bislang starben nach Angaben von SOS bei den Attacken der kriminell organisierten Freibeuter in den letzten fünf Jahren 65 Seeleute, Hunderte gerieten in Gefangenschaft, die Lösegelder erreichten schwindelnde Höhe und es wurde ein Schaden von zwölf Milliarden Euro je Jahr verursacht. Ein Fünftel des globalen Handels sei inzwischen bedroht. Andere Routen zu wählen, wenn möglich, würde schließlich die Frachtpreise in die Höhe treiben. J.F.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren