18.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
10.11.12 / Deutscher Orden in Putzig / Zur Eröffnung der Wanderausstellung kam viel Prominenz

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 45-12 vom 10. November 2012

Deutscher Orden in Putzig
Zur Eröffnung der Wanderausstellung kam viel Prominenz

Mit reichlich Prominenz wurde die Wanderausstellung „Die Geschichte des Deutschen Ordens von der Gründung bis zur Gegenwart“, die neben einem historischen Abriss die Geschichte der wichtigsten Ordensburgen beschreibt, im Regionalmuseum Putzig (polnisch Puck) eröffnet. Ergänzt wurde der Überblick durch Ausstellungsstücke des Museums mit Bezug auf die vor 550 Jahren geführte Schlacht von Schwetzin im Jahre 1462 und durch die Präsentation einer Ausstellung von Kostümen, Waffen und Utensilien des täglichen Lebens aus der Zeit des 15. und 16. Jahrhunderts. Bei der Eröffnung begrüßte Museumsdirektor Mirosław Kuklik neben dem Marschall der Woiwodschaft Pommern, Mieceszław Struk, auch Dr. Roman Gogan und Bernhard Denga vom Kulturzentrum Ostpreußen in Ellingen, die die Wanderausstellung zusammengestellt und den Aufbau durchgeführt hatten. Dazu war eine Delegation aus der Partnerregion Mittelfranken in Bayern unter Führung des Präsidenten des Bezirkstages Mittelfranken, Richard Bartsch, zu Gast, die seit Jahren gute Beziehungen zur Woiwodschaft pflegt. Die Mittelfranken hatten unter anderem auch das Museumsdorf Schwolow [Swołowo] in dem die Geschichte und Kultur Pommerns dargestellt wird und das neu gestaltete Museum in Tiefenhagen [Nowy Dwór Gdanski], das die Geschichte der Mennoniten zeigt, besucht, um die Zusammenarbeit zu vertiefen und Anregungen für künftige Vorhaben zu sammeln. Mef


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren