18.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
10.11.12 / Ellingen als Entdeckung / Region Franken empfiehlt einen Ausflug ins Ordensschloss

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 45-12 vom 10. November 2012

Ellingen als Entdeckung
Region Franken empfiehlt einen Ausflug ins Ordensschloss

Auf nach Ellingen“ heißt es für Inhaber eines „EntdeckerPasses“ der Metropolregion Nürnberg im November: Das Kulturzentrum Ostpreußen im prächtigen Ellinger Deutschordensschloss ist die „Entdeckung des Monats“.

Die Metropolregion Nürnberg hat für Entdecker jedes Alters und jeder Herkunft wahre Freizeitschätze zu bieten. Der „EntdeckerPass“ der Metropolregion ist eine Freizeitkarte, mit der man für einen Festpreis einmal im Jahr zahlreiche Freizeiteinrichtungen kostenfrei oder deutlich ermäßigt nutzen kann. Für 38,50 Euro (Erwachsene) beziehungsweise 19,50 Euro (Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren) fährt man außerdem einen Tag im Kalenderjahr mit der Vekehrsgemeinschaft Großraum Nürnberg (VGN) umsonst und profitiert von weiteren Vergünstigungen bei den „Akzeptanzstellen“ genannten Freizeitpartnern. Erhältlich ist der EntdeckerPass bei vielen Tourist-Infos, Rathäusern und Landratsämtern in der Metropolregion oder ab zwei Pässen online unter www.entdeckerpass.com.

Seit März 2012 bietet jeden Monat ein anderer Freizeitpartner exklusive Zusatzleistungen für EntdeckerPass-Inhaber. Im November ist das Kulturzentrum Ostpreußen als „Entdeckung des Monats“ an der Reihe: Es leistet im Westflügel des barocken Deutschordensschlosses in Ellingen einen wirkungsvollen Beitrag zur Bewahrung und Pflege des ostpreußischen Kulturerbes. Einmalige und seltene Ausstellungsstücke begleiten die Besucher auf ihrer Reise durch das Land zwischen Weichsel und Memel. „Alle EntdeckerPass-Inhaber genießen bei uns vom 1. bis 30. November 2012 nicht nur freien Eintritt, sondern erhalten zudem ein Fläschchen der ostpreußischen Getränkespezialität Bärenfang“, erklärt Wolfgang Freyberg, Direktor des Kulturzentrums Ostpreußen.

Das Ellinger Deutschordensschloss ist immer für eine Entdeckung gut: Von 1216 bis 1789 war Ellingen Sitz der Ballei Franken des Deutschen Ordens, der barocke Schlossneubau erfolgte Anfang des 18. Jahrhunderts. Heute sind die Deutschordensräume, Intarsienkabinette, die Schlosskirche und die fürstlichen Raumfolgen mit erhaltenen Seiden- und Papiertapeten des frühen 19. Jahrhunderts Höhepunkte für Besucher.

Landrat Gerhard Wägemann, Vorsitzender des Tourismusverband Fränkisches Seenland, freut sich, dass die „Entdeckung des Monats“ im November im Fränkischen Seenland liegt: „Kulturelle Highlights wie das Kulturzentrum Ostpreußen im Deutschordensschloss Ellingen gehören in den Wintermonaten zu den Hauptanziehungspunkten unserer Region, gerade für Naherholer aus der Metropolregion Nürnberg. Solch eine Zusammenarbeit mit dem EntdeckerPass ist natürlich sehr gut geeignet, um unsere Region und ihre Sehenswürdigkeiten noch bekannter zu machen.“ Manfred E. Fritsche

www.entdeckerpass.com, www.kulturzentrum-ostpreussen.de, www.fraenkisches-seenland.de


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren