25.07.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
30.03.13 / Lehrreich / Was Skelette verraten

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 13-13 vom 30. März 2013

Lehrreich
Was Skelette verraten

Ob Bayerns Märchenkönig Ludwig II. ihn für sein marodes Gebiss verantwortlich machte, ist ungewiss. Bis ins 18. Jahrhundert hinein jedoch schrieb man die Ursache für Zahnschmerzen dem sogenannten Zahnwurm zu. Schmerzen wird er gehabt haben, der Regent, denn seine Vorliebe für Süßigkeiten hinterließ ihre Spuren. Archäologen fanden seine Kiefer zahnlos vor.

Dass unsere Vorfahren ihr Gebiss oft als dritte Hand benutzt haben, zeigen weitere Untersuchungen. Oft wurden die Frontzähne in Zusammenhang mit handwerklichen Tätigkeiten genutzt. Natürlich nicht ohne medizinische Nachteile. Was uns Skelette über das Leben vergangener Zeiten berichten, haben die Anthropologen Joachim Wahl und Albert Zink untersucht. In einem Sonderheft zum Thema „Archäologie in Deutschland“ berichten die Autoren über das harte Dasein unserer Ahnen. Anschaulich und spannend lassen die Verfasser anhand vieler Beispiele die Lebenssituationen vergangener Jahrhunderte wieder aufleben. Kriegsverletzungen, Mangelernährung, Infektionskrankheiten, hygienische Missstände, alles das lässt sich an Knochenfunden ablesen. Woran starben die Menschen, wie haben sie gelebt, welchen körperlichen Qualen waren sie bereits zu Lebzeiten ausgesetzt? Knochenfunde sind aufgeschlagene Geschichtsbücher. Man muss sie nur lesen können.

Wahl untersucht beim Landesamt für Denkmalpflege menschliche Skelettfunde aus Baden-Württemberg. Zink leitet das „Institut für Mumien und den Iceman“ an der europäischen Akademie in Bozen. Beide bieten dem Leser einen Einblick in ihr Fachgebiet, der so nirgendwo zu finden ist. Dem Sonderheft ist ein umfangreiches Glossar zur Erklärung verschiedener Fachbegriffe angefügt. Silvia Friedrich

Joachim Wahl und Albert Zink: „Karies, Pest und Knochenbrüche – Was Skelette über Leben und Sterben in alter Zeit verraten“, Sonderheft „Archäologie in Deutschland“, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 2013, 112 Seiten mit 100 farbigen Abbildungen, 14,95 Euro


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren