20.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
21.09.13 / Christen schützen / Jordaniens Monarch: Alle Araber in der Pflicht

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 38-13 vom 21. September 2013

Christen schützen
Jordaniens Monarch: Alle Araber in der Pflicht

Es war ein für die arabische Welt seltenes Ereignis. Jordaniens König Abdullah II. mahnte Anfang dieses Monats bei einer Konferenz der Stiftung „Pro Oriente“ vor etwa 70 Repräsentanten christlicher Kirchen in Nahost: „Der Schutz der Rechte von Christen inmitten der Konflikte, die den Nahen Osten erschüttern, ist keine Frage der Höflichkeit, sondern eine Pflicht!“

Der Monarch strebt ein Bündnis zwischen Muslimen und Christen gegen radikale Tendenzen an, die „dem humanitär-kulturellen Erbe der Region“ fremd seien. Immerhin hätten arabische Christen beim Aufbau der Gesellschaften eine Schlüsselrolle gespielt. Er werde „keine Mühe“ scheuen, wenn es darum geht, die Identität der arabischen Christen zu schützen. Dieses Bekenntnis hat insofern eine besondere Bedeutung, als Abdullah II. seine Abstammung direkt auf die Familie des Propheten Mohammed zurückführt.

Schirmherr der Veranstaltung, an der auch der Präsident des Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog, Kardinal Jean-Louis Tauran, und der emeritierte Erzbischof von Washington, Kardinal Theodore Edgar McCarrick, teilnahmen, war der 47-jährige Prinz und Professor der Philosophie Ghazi ben Muhammed, ein Berater des jordanischen Herrschers. Es gehe darum, so legte er dar, die Auswanderung junger Christen in westliche Länder zu stoppen. Gegenwärtig sei dies ein Trend, hervorgerufen durch Konflikte, Entführungen, Attentate, Verstöße gegen die Religionsfreiheit. Ziel der Konferenz sei es, nach Lösungen zu suchen, die zu „mehr Sicherheit für orientalische Christen“ beitragen. Erörtert wurde vor allem die Situation in Ägypten, Syrien, dem Irak, Jordanien und Palästina. König Abdullah II. hatte erst kürzlich eine Audienz bei Papst Franziskus, bei der er ähnliche Ansichten vortrug. J.F.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren