20.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
21.09.13 / Leidtragende

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 38-13 vom 21. September 2013

Leidtragende
von Manuel Ruoff

Jeder vierte Mittelständler in der Industrie will seine Produktion in Deutschland wegen der hohen Stromkosten reduzieren. In den USA ist Strom für Industrieunternehmen um bis zu 60 Prozent niedriger, in Frankreich und den Niederlanden um etwa 40 Prozent und in der Gesamt-EU immerhin noch durchschnittlich um die 15 Prozent.

Dabei geht es der Industrie im Vergleich zu Otto Normalverbraucher noch goldig. Nach einem von den Grünen in Auftrag gegebenen Gutachten ist der Strompreis für deutsche Haushalte im letzten halben Jahrzehnt um 35 Prozent gestiegen. Die Grüne Bärbel Höhn lässt das klagen: „Die Strompreis-Schere zwischen Industrie und Verbrauchern geht immer weiter auseinander.“

Otto Normalverbraucher ist der Hauptleidtragende der von Rot-Grün begonnenen und von Schwarz-Rot fortgeführten „Energiewende“. Er hat keine Lobby und kann weniger als die Wirtschaft mit einem Ausweichen ins Ausland drohen. Denn anders als für Kapital gibt es für Arbeitskräfte außerhalb der Bundesrepublik kaum eine „Willkommenskultur“, wie schon viele Emigranten in der NS-Zeit leidvoll erfahren mussten.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren