17.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
14.12.13 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 50-13 vom 14. Dezember 2013

MELDUNGEN

Staatsdiener gesucht

Berlin – Unter dem Motto „Die Unverzichtbaren“ will die Beamtengewerkschaft dbb für Nachwuchs in den öffentlichen Verwaltungen werben. Schon jetzt könnten frei werdende Stellen nicht immer mit qualifizierten Bewerbern besetzt werden, klagt der Beamtenbund. Da in den nächsten 15 Jahren 1,5 Millionen Staatsdiener in Pension gehen, müsste schon jetzt für Nachwuchs gesorgt werden. Der dbb bedauert, dass die Zahl der Verbeamtungen rückläufig sei, was die Attraktivität des Staatsdienstes unter dem Aspekt der Arbeitsplatzsicherheit reduziere. Auch die Kürzungen bei Pensionen rügt der Interessenverband, bedenkt jedoch dabei nicht, dass die Attraktivität eines Arbeitsplatzes sich nicht nur an der Höhe des späteren Ruhegeldes und des Kündigungsschutzes messen lässt. Bel

 

Linke stören Burschentag

Innsbruck – Am 30. November hielt die Deutsche Burschenschaft in Innsbruck ihren Verbandstag ab. Etwa 1000 gewaltbereite Linksextremisten demonstrierten dagegen und versuchten einen Marsch der Burschenschafter durch die Innenstadt unter Rufen wie „Internationale Solidarität“ oder „Nazis raus“ zu blockieren. Ein Großaufgebot der Polizei sicherte den Zug und stoppte den Blockadeversuch. Ein Blockierer beschwerte sich, er sei von einem Polizisten zu Boden geworfen und ihm seien Handschellen angelegt worden. Danach habe man seine Personalien aufgenommen. Zuvor war der Versuch der Innsbrucker Bürgermeisterin Christiane Oppitz-Plörer, durch Vertragskündigung für einen Raum der Messe Innsbruck den Verbandstag zu verhindern, gescheitert. Der Verbandstag wurde in die Räumlichkeiten eines privaten Vermieters verlegt. H.L.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren