16.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
04.01.14 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 01-14 vom 04. Januar 2014

MELDUNGEN

Skandal um Sowjet-Lied

Wilna – Der Vortrag des Liedes „Gemacht in der UdSSR“ bei der Feier zum 20. Jahrestag der Verfassung der Russischen Föderation in Moskau durch Oleg Gasmanow, einen in Russland gefeierten Interpreten patriotischer Lieder, hat einen Skandal ausgelöst, der zu einem Auftrittverbot des Künstlers in Litauen führen wird. Ginge es nach der litauischen Ex-Verteidigungsministerin Rasa Jukneviciene, würde Gasmanow sogar zur „persona non grata“ erklärt. Auch EU-Botschafter Vygaudas Usackas war nach Gasmanows Auftritt „schockiert über solch eine Frechheit“. In dem Lied wird an die sowjetische Vergangenheit des Baltikums erinnert, auch die Ukraine, Weißrussland oder Kasachstan werden mit „das ist mein Land“ besungen. In Litauen wird Gasmanow als „Waffe eines Informationskriegs und der offiziellen russisschen Imperialpolitik“ gesehen, und seine Lieder als Propaganda, die dem Kreml dazu dienen solle, die Legitimität der Sowjetunion wiederherzustellen. Gasmanow bewertet die litauische Reaktion als eines demokratischen Landes unwürdig. Das Lied sei schon älter und habe lediglich historischen Charakter. MRK

 

PAZ-Autor geehrt

Skopje – PAZ-Autor Wolf Oschlies ist als kundiger Osteuropa-Publizist bekannt. Auch im Ausland schätzt man seine Arbeit. Die Republik Makedonien hat ihn jetzt mit dem „Mito Hadshivasilev“-Preis ausgezeichnet. Dieser 1989 gestiftete und nach einem Nestor der modernen makedonischen Publizistik benannte Preis, für den sich Oschlies mit zahlreichen Büchern, darunter ein Lehrbuch der makedonischen Sprache, Aufsätzen und Studien qualifiziert hat, wird für „kulturelle Leistungen zugunsten Makedoniens“ verliehen. Eine Rolle bei der jetzigen Ehrung spielten auch seine Artikel in der PAZ zu Makedonien. E.B.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabobestellen Registrieren