29.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
01.09.17 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 35-17 vom 01. September 2017

MELDUNGEN

Turku-Täter war in Deutschland

Osnabrück – Der 22-jährige Marokkaner, der am 18. August im finnischen Turku mit einem Messer zwei Frauen getötet und acht weitere Menschen verletzt hat, war laut „Neuer Osnabrücker Zeitung“ („NOZ“) Anfang November 2015 als „Flüchtling“ nach Deutschland eingereist. Nach Angaben des finnischen Gerichts handelt es sich dabei um Abderrahman Bouanane, der 2015 zunächst in die Erstaufnahmeeinrichtung Bramsche-Hesepe bei Osnabrück gelangte. Danach wurde er mehrfach in andere Lager verlegt und war in Schlägereien in den Unterkünften beteiligt. Bouanane verschwand zeitweise, tauchte wieder auf und war seit Mai 2016 in Deutschland für die Behörden gar nicht mehr auffindbar, so die „NOZ“.   H.H.





Arbeitnehmer meist zufrieden

Berlin – Über 80 Prozent der deutschen Arbeitnehmer sind mit ihrem Leben weitestgehend zufrieden. Das geht aus einer repräsentativen Erhebung des Center for Disability and Integration der Universität St. Gallen im Auftrag der Barmer Ersatzkasse hervor, für die 8000 Arbeitnehmer befragt wurden. Der Studie zufolge stimmen 50 Prozent vorbehaltlos der Aussage zu, dass ihr Leben in den meisten Bereichen den eigenen Idealvorstellungen entsprechen würde. Allerdings schmälern die fortschreitende Digitalisierung am Arbeitsplatz genauso wie Mobbing und Diskriminierung die Lebenszufriedenheit, ihr Einfluss ist dennoch deutlich geringer als der von „beruflichen Ressourcen“ wie flexiblen Arbeitszeiten, einem guten Verhältnis zum Chef oder dem Privileg, selbstbestimmt arbeiten zu dürfen. Auch Familie und Kinder sind ein wichtiger Gradmesser für Lebenszufriedenheit.J.H.