13.08.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
22.09.17 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 38-17 vom 22. September 2017

MELDUNGEN

Riegel gegen Übernahmen

Brüssel – Die Bundesregierung hat die EU aufgefordert, Firmenübernahmen durch chinesische Investoren zu erschweren. Dabei erhält sie Unterstützung aus Italien und Frankreich. Während chinesische Firmenübernahmen in Deutschland mit einer Investitionssumme von 11,6 Milliarden Euro im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreichten, sehen sich ausländische Investoren in China immer höheren Hürden gegenüber. Die drei Regierungen wollen diese „Schieflage“ beenden und fordern eine für die EU geltende Rechtsgrundlage, um „national im Einzelfall gegen staatlich gelenkte oder staatlich finanzierte, strategische Direktinvestitionen einschreiten“ zu können.J.H.





Ausspannen Fehlanzeige

Berlin – Nach dem Ende der Ferienzeit steht fest: Die Mehrheit der Arbeitnehmer kann im Urlaub nur teilweise ausspannen. Denn 71 Prozent von ihnen sind auch im Urlaub für den Chef erreichbar. Das geht aus einer aktuellen Umfrage von Bitkom Research hervor. Berufliche E-Mails lesen in den Ferien aber nur vier von zehn Beschäftigten. Per Telefon oder Messenger-Diensten sind 58 beziehungsweise 59 Prozent erreichbar.J.H.