22.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
27.04.18 / Auf in den Wald

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 17-18 vom 27. April 2018

Auf in den Wald
Silvia Friedrich

Zu einem besonderen Spaziergang durch unsere Wälder lädt die Stuttgarter Biologin Bärbel Oftring mit ihrem Buch „Wald. Leben unterm Blätterdach“ ein. Einer der vielen Tipps der Autorin ist es, Wälder einmal bei Sonne, Regen oder Schnee, aber auch zu verschiedenen Tageszeiten zu besuchen, sogar des Nachts. Denn ein Wald verändert sich immer. Düfte, Geräusche, Farben und Formen sind stets anders zu erleben. 

Viele Tiere sind nachtaktiv, daher sieht man sie erst in der Dämmerung. Im Buch findet man alle Informationen, um heimische Wälder, die darin zu findenden Pflanzen und Tiere zu verstehen. Gegliedert ist der Band in fünf große Abschnitte. In „Abenteuer Wald“ geht es um die Geschichte des Waldes und darum, was ein Wald eigentlich ist. Im zweiten Teil „Lebensraum Wald“ befasst sich die Autorin mit dem Jahreslauf im Wald und der Frage, warum Wälder so wertvoll für uns und die Erde sind.

„Alles, was im Wald wächst“ erfährt man im dritten Kapitel. Was im Wald kreucht und fleucht, zeigt der vierte Teil „Tiere im Wald“. Abschließend gibt es noch etwas über den „Wald und die Menschen“ zu erfahren. Wie sieht der Arbeitsplatz in der Forstwirtschaft aus? Wie wird man Förster oder Jäger und wo gibt es Nationalparks?

Ein kleines Wald-ABC und Tipps für Waldkinder runden das sehr informative Werk ab. 

Ein lesenswertes Buch, das es mit viel Spaß schafft, kleinen und großen Lesern den einzigartigen Lebensraum Wald ganz nahezubringen.

Bärbel Oftring/ Lars Baus: „Wald. Leben unterm Blätterdach“, Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2018, gebunden, 64 Seiten, 14,95 Euro