28.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
17.08.18 / Landsmannschaftliche Arbeit

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 33-18 vom 17. August 2018

Landsmannschaftliche Arbeit

BADEN-WÜRTTEMBERG

Vors.: Uta Lüttich, Feuerbacher Weg 108, 70192 Stuttgart, Telefon und Fax (0711) 854093, Geschäftsstelle: Haus der Heimat, Schloßstraße 92, 70176 Stuttgart, Tel. und Fax (0711) 6336980.#

Stuttgart – Sonnabend, 25. August, 15 Uhr, Treffpunkt „Kaufhof“ in Bad Cannstatt am Wilhelmsplatz: Stadtführung. Im Sommermonat August laden wir, die Landsmannschaften Ost- und Westpreußen, Sie ganz herzlich zu einer Stadtführung nach Bad Cannstatt ein. Nachdem im vorigen Jahr der Stadtrundgang in Schorndorf großen Anklang gefunden hat, wollen wir auch in diesem Jahr einen zweiten Versuch starten. Nach der Führung lassen wir den Tag in einer Gaststätte ausklingen. Damit wir kalkulieren können, bitten wir um zahlreiche Anmeldungen bei Hans-W. Schwalke unter Telefon (0711) 512907. – Dienstag, 4. September, 14.30 Uhr, Kleiner Saal, Haus der Heimat: Heimatnachmittag zum Thema: „Das Wandern ist des Müllers Lust – Reiseberichte“.


BAYERN

Vorsitzender: Friedrich-Wilhelm Böld, Telefon (0821) 517826, Fax (0821) 3451425, Heilig-Grab-Gasse 3, 86150 Augsburg, E-Mail: info@low-bayern.de, Internet: www. low-bayern.de.

Landshut – Dienstag, 21. August, 14 Uhr, Insel: Zusammenkunft mit Videorückblick auf das Jahr 2017. – Dienstag, 4. September: Ausflug zum Wendelstein per Bus, Programm folgt.


BREMEN

Bremen – Sonnabend, 1. September, 15 Uhr, Einlass ab 14.15 Uhr, Flughafenhotel Airport, Flughafenallee 26, Bremen: Sommerausklang mit Beetenbarsch oder Schmandschinken.

Die Preise der Veranstaltung für Eintritt und Essen (Schmandschinken) 17 Euro, Eintritt und Essen (Beetenbartsch) 10 Euro.

Im Preis ist der in alter Tradition vor dem Essen genossene „Stobbe-Machandel“ enthalten. Eine Anmeldung in unserer Geschäftsstelle, Telefon (0421) 3469718, ist unbedingt erforderlich und bindend, da wir für die Essensbestellung einstehen müssen! 


HAMBURG

Erster Vorsitzender: Hartmut Klingbeutel, Haus der Heimat, Teilfeld 8, 20459 Hamburg, Tel.: (040) 444993, Mobiltelefon (0170) 3102815.  

Landesgruppe – 25., 28., 29. und 31. August sowie 1., 4. und 5. September: ANKAMEN – AN(GE))KOMMEN. Ein Theaterprojekt mit Flüchtlingen und Vertriebenen von Michael Uhl.

In dem Theaterprojekt erzählen Menschen von ihrer Flucht und ihren Erfahrungen des Ankommens. Die Geschichten von Fluchtwegen und der Suche nach einem neue Zuhause – damals und heute – treffen aufeinander.

Wegen des großen Erfolges wird der Theaterabend über das Gestern und das Heute in der Spielzeit 2018/19 wiederaufgenommen. Karten erhalten Sie an der Theaterkasse, Montag bis Sonnabend, 10 bis 18.30 Uhr, Sonntag 14 bis 18.30 Uhr, Ohnsorg-Theater, Heidi-Kabel-Platz 1, 

20099 Hamburg, Telefon (040) 35080321, E-Mail: kasse@ohnsorg.de, Internet: www.ohnsorg.de.

FRAUENGRUPPE

Hamburg-Bergedorf – Freitag, 24. August, 15 Uhr, Haus des Begleiters, Harders Kamp 1: Treffen mit Vortrag „Ein Leben für die Natur – Heinz Sielmann“, Kaffee und ostpreußischer Fladen.


HESSEN

Vorsitzender: Ulrich Bonk, Stellvertretender Vorsitzender: Gerhard Schröder, Engelmühlenweg 3, 64367 Mühltal, Telefon (06151) 148788 

Wiesbaden – Sonnabend, 1. September, 14 Uhr, Großer Saal, Haus der Heimat, Friedrichstraße 35, 65185 Wiesbaden: Feierstunde zum Tag der Heimat mit Festredner Ingmar Jung, MdB.


NIEDERSACHSEN

Vorsitzende: Dr. Barbara Loeffke, Alter Hessenweg 13, 21335 Lüneburg, Telefon (04131) 42684. Schriftführer und Schatzmeister: Hilde Pottschien, Volgerstraße 38, 21335 Lüneburg, Telefon (04131) 7684391. Bezirksgruppe Lüneburg: Heinz Kutzinski, Im Wiesengrund 15, 29574 Ebstorf, Telefon (05822) 5465. Bezirksgruppe Braunschweig: Fritz Folger, Sommerlust 26, 38118 Braunschweig, Telefon (0531) 2 509377. Bezirksgruppe Weser-Ems: Otto v. Below, Neuen Kamp 22, 49584 Fürstenau, Telefon (05901) 2968. 

Braunschweig – Mittwoch, 22. August, Jasperallee 42 (Eingang Sozialverband), Braunschweig: Monatsversammlung, Vortrag „Was geschieht mit unserem Müll?“.

Osnabrück – Freitag, 17. August, 15 Uhr, Gaststätte Bürgerbräu, Blumenhaller Weg 43: Treffen der Frauengruppe. – Dienstag, 21. August, 16.30 Uhr, Hotel Novum, Blumenhaller Weg 152: Kegeln. 


NORDRHEIN-WESTFALEN

Vorsitzender: Wilhelm Kreuer, Geschäftsstelle: Buchenring 21, 59929 Brilon, Tel. (02964) 1037, Fax (02964) 945459, E-Mail: Geschaeft@Ostpreussen-NRW.de, Internet: www.Ostpreussen-NRW.de

Düren – Mittwoch, 5. September, 18 Uhr, Haus des Deutschen Ostens, Holzstraße 7a: Heimatabend „Herbstgedanken“.

Neuss – Donnerstag, 13. September, bis Sonnabend, 22. September: Große Ostpreußenreise über Stettin, Danzig, Marienburg, Masuren, Thorn und Posen. Anmeldung: Peter Pott: Zollstraße 32, 41460 Neuss, Telefon (02131) 3843400. Programm bitte anfordern.

Witten – Montag, 20. August, 15 Uhr, Kreuzgemeinde, Lutherstraße 6–10: Urlaubsberichte.


SACHSEN-ANHALT

Vors.: Michael Gründling, Große Brauhausstraße 1, 06108 Halle,  Telefon privat (0345) 2080680.

Gardelegen – Freitag, 24. August, 14 Uhr, Knackmuß’scher Hof, Letzlingen: Grillfest mit Programm.


SACHSEN-ANHALT

Vors.: Michael Gründling, Große Brauhausstraße 1, 06108 Halle,  Telefon privat (0345) 2080680.

Flensburg – Freitag, 17. August, 15 Uhr, AWO-Stadtteilcafe, Mathildenstraße 22, Kaffeetafel mit Vortag „Brandschutz im Haushalt und Hausflur“ von Wilhelm Flor (Berufsfeuerwehr im Ruhestand), Telefon 63631.