26.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
31.08.18 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 35-18 vom 31. August 2018

MELDUNGEN

Vorbereitet auf US-Sanktionen

Moskau – Das russische Ministerium für Industrie und Handel hat sich auf die neuen US-Sanktionen, die wegen des Skripal-Falls ein Lieferverbot für Waren mit doppeltem Verwendungszweck vorsehen, offenbar gut vorbereitet. Wie Denis Manturow, der Chef der Behörde, mitteilte, will Russland die unzugänglichen Elektronikteile – betroffen ist vor allem der Hochtechnologiebereich und der Verteidigungskomplex – aus den Ländern Südostasiens importieren. Diese Märkte stünden Russland auch weiterhin offen. Einen Teil der Elektronik werde man mit Komponenten aus eigener Herstellung ersetzen, so der Minister. MRK





Ersatz für Siemens

Moskau – Um die technologische Sicherheit Russlands zu sichern, arbeitet der Kraftanlagenbauer „Silowye Maschiny“ mit Unterstützung des Staates an der Entwicklung eigener Gasturbinen. Bisher war Siemens gemeinsam mit Silowye Maschiny, die 35 Prozent am Unternehmen halten, mit der Produktion von Gasturbinen beauftragt. Zum Bruch war es gekommen, weil Mos­kau unter Umgehung der Sanktionen Siemens-Turbinen auf die Krim geliefert hatte. MRK