29.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
25.01.19 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 04-19 vom 25. Januar 2019

MELDUNGEN

Einheitswährung für die EWU

Moskau – Die Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion (EWU) planen eine gemeinsame Währung. Diese soll allein dem Zahlungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten dienen und ausschließlich in elektronischer Form existieren. Während staatliche Ausgaben im postsowjetischen Raum häufig in relativ stabilen Euros gemacht werden, hat sich der US-Dollar immer noch als Einheit in vielen zwischenstaatlichen Handelsverträgen festgesetzt. Seit geraumer Zeit nimmt der Handel in russischem Rubel massiv zu, was zu Zahlungsproblemen bei den kleineren EWU-Staaten führt und ihren Warenaustausch nicht nur mit Russland behindert.T.W.W.





Freigrenze beim Soli steigt 2021

Berlin – Die Bundesregierung will die Freigrenze beim Solidaritätszuschlag im Jahr 2021 anheben. Derzeit liegt sie bei 972 Euro bei Einzelveranlagung und 1994 Euro bei Zusammenveranlagung. Sie soll nun so angehoben werden, dass etwa sechs Millionen Steuerpflichtige darunterliegen. Eine Anhebung um 30 Prozent würde zu jährlichen Steuermindereinnahmen von 145 Millionen Euro führen, bei einer Anhebung um 50 Prozent wären es 255 Millionen Euro.J.H.