28.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
01.02.19 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 05-19 vom 01. Februar 2019

MELDUNGEN

Imame für die Bundeswehr?

Berlin – Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), hat Militärimame für die Bundeswehr gefordert. Diese sollten analog zu den katholischen und evangelischen Militärgeistlichen den Soldaten unter anderem im Einsatz Beistand leisten. Mit nur rund 1500 Muslimen in der Bundeswehr sei die Zahl der Betroffenen für hauptamtliche Mili­tär­imame allerdings zu gering, zumal die muslimischen Soldaten über viele Standorte verteilt seien und konkurrierenden Islamrichtungen angehörten, so Bartels. Als Lösung schlug er gegenüber der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vor, mehrere muslimische Seelsorger zu ernennen, die „zertifiziert“ werden könnten.J.H.





Verdacht gegen AfD-Referenten

Berlin – Der Böblinger AfD-Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier hat seinen Referenten, den Journalisten Manuel Ochsenreiter, entlassen. Gegen diesen wird wegen des Verdachts, in russischem Auftrag einen Brandanschlag in der Karpaten-Ukraine veranlasst zu haben, ermittelt. Der Anschlag, der bereits am 4. Februar 2018 stattfand, hatte ein Gebäude der ungarischen Minderheit in Uschgorod zum Ziel. Nach der Tat waren drei Polen als Täter festgenommen worden, die jetzt in Krakau vor Gericht stehen. Der Hauptangeklagte Michal P. sagte aus, Ochsenreiter habe ihn angestiftet, Leute zu suchen, um die Tat auszuführen. Weiterhin habe er den Tag des Anschlages bestimmt und konkrete Anweisungen zur Durchführung gegeben. Er beschrieb detailliert, wie er von Ochsenreiter 1500 Euro und ein Flugticket erhalten habe. Ochsenreiter war erst seit September 2018 als Fachreferent für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Frohnmaiers Büro beschäftigt. Er bestreitet die Vorwürfe.B.B.