18.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
19.04.19 / Organisierter Betrug

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 16-19 vom 19. April 2019

Organisierter Betrug
Wolfgang Kaufmann

Das heutige Finanzsystem basiere auf organisiertem Betrug – anders könne man die wundersame Geldvermehrung durch die Banken nicht mehr bezeichnen. Darüber hinaus übe die Finanz-welt einen verheerenden Einfluss auf die übrige Wirtschaft und die Politik aus. Dennoch schütze Letztere sie und ergreife keine regulierenden Maßnahmen im Interesse der arbeitenden Menschen. So lautet die Kernaussage des Buches „Diktatur der Märkte“ von Klaus Buchner, welcher seit 2014 für die Ökologisch-Demokratische Partei im Europa-Parlament sitzt.

Natürlich sind solche Anwürfe nicht neu, aber der promovierte Experimentalphysiker trägt sie durchaus plausibel vor. Und er liefert auch Vorschläge für eine Änderung des Zustandes: Das Schlüsselwort laute hier „Demokratisierung“. Bevölkerung und Parlamente müssten die Wirtschaft deutlich stärker kontrollieren als bisher. Ein Hindernis auf diesem Wege sei allerdings das Desinteresse vieler Menschen. Solange es ihnen noch einigermaßen gut gehe, träumten sie ohne jedes Gespür für die lauernden Gefahren vor sich hin.

Klaus Buchner: „Diktatur der Märkte. Aufbruch in die sozio-ökologische Wende“, Tectum Verlag, Baden-Baden 2018, broschiert, 194 Seiten, 19,95 Euro