18.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
27.09.19 / Ein ungewöhnliches Thema

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 39-19 vom 27. September 2019

Ein ungewöhnliches Thema
Christiane Rinser-Schrut

Der Autor Stefan Beuse und die Illustratorin Sophie Greve haben mit „Die Ziege auf dem Mond“ ein Kinderbuch der besonderen Art geschaffen. Vielleicht ist es mehr ein Buch für Erwachsene, die ihren Kindern philosophische Fragen näherbringen möchten.

Eine Ziege auf dem Mond ist schon sehr ungewöhnlich. Sie lebt dort allein und scheint glücklich zu sein. Ein Krater voller unheimlicher Sachen macht ihr Leben zwar aufregender, aber nicht unbedingt sicherer. 

Ein großes Etwas stört ihr ruhiges Leben und bringt sie dazu, sich viele Gedanken zu machen: Über sich und den Mond, über Dinge, die schön sind, und darüber, wie man Angst überwindet.

Die Geschichte und die dazu passenden Bilder sind oft düster und traurig, melancholisch gehalten, aber nicht ohne Hoffnung. Jedenfalls ist es kein Buch für jedermann.

Stefan Beuse, Sophie Greve: „Die Ziege auf dem Mond oder das Leben im Augenblick“, Carl Hanser Verlag, München 2018, Hardcover, 77 Seiten, 14 Euro