17.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
08.01.21 / Meldungen

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 01-21 vom 08. Januar 2021

Meldungen

Rail Baltica ohne Treuburg 

Treuburg – Die Treuburger Stadtverwaltung möchte, dass die Eisenbahn-Linie der Rail Baltica durch die Stadt führt. Eine entsprechende Konzeption wurde für die Planung jedoch nicht übernommen. Die Rail Baltica umgeht die Stadt schon von dem nahen Ort Kiöwen. Die Treuburger hoffen, dass es noch Änderungen gibt,  auch wenn auf einem Teil der Trassen der Region die Geschwindigkeit von 160 auf die von der Europäischen Kommission angestrebten 200 Kilometer pro Stunde erhöht werden  muss. Bürgermeister Karol Sobczak befürchtet einen Ausschluss Treuburgs vom Eisenbahnnetz.  Der ehemalige Vizeminister für Infrastruktur, Jerzy Szmit, versicherte jedoch, dass von einem Ausschluss Treuburgs nicht die Rede sein könne. Im Rahmen des Baues der Rail Baltica sei eine Verbindung in Höhe des Dorfes Kiöwen geplant, die nach Treuburg führen wird. Auch die Verbindung Lyck–Treuburg bleibe bestehen, und die Linie werde elektrifiziert. PAZ





Brauerei mit neuem Besitzer

Braunsberg – Die Brauerei in Braunsberg hat einen neuen Eigentümer, die  Firma Van Pur. Der Kaufvertrag wurde bereits unterschrieben. Verkäufer ist die Firmengruppe Zywiec. Die Transaktion wurde möglich, nachdem das Kartellamt sein Einverständnis gegeben hatte. Dadurch konnte der neue Eigentümer 100 Prozent der Brauerei-Anteile kaufen sowie auch die zur Brauerei gehörenden Immobilien. Es laufen weitere Verhandlungen wegen der Übernahme städtischen Geländes, auf dem sich Brunnen befinden. In einer offiziellen Mitteilung informierte Vam Pur darüber, dass der Erhalt der mehreren hundert Arbeitsplätze in der Brauerei gesichert sei. PAZ