28.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
05.02.21 / Meldung

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 05-21 vom 05. Februar 2021

Meldung

Die Russen kommen wieder

Potsdam – Die Ausstellung „Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde“ im Museum Barberini war praktisch vom gesamten aktuellen Lockdown betroffen. Sie war für die Zeit vom 7. November 2020 bis 14. Februar geplant. Wegen der Schließung des Museums war nur eine digitale Besichtigung der 80 hochkarätigen Leihgaben mit Werken von Ilja Repin bis Kasimir Malewitsch möglich. Nun wurde in Abstimmung mit den Kooperationspartnern, der Staatlichen Tretjakow-Galerie, Moskau, und dem Museum Frieder Burda, Baden-Baden, eine neue Laufzeit für die Schau in Potsdam abgestimmt: Die Ausstellung wird vom 28. August bis 9. Januar 2022 erneut in Potsdam gezeigt mit dann hoffentlich Besuchern vor Ort. Die ursprünglich für den Herbst geplante Schau „Surrealismus und Magie. Verzauberte Moderne“ wird auf 2022 verschoben. Sofern es die Pandemie-Lage zulässt, will man zuvor am 13. März die Ausstellung „Rembrandts Orient“ eröffnen. Internet: www.museum-barberini.detws