26.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
12.02.21 / Aufgeschnappt

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 06-21 vom 12. Februar 2021

Aufgeschnappt

Was mit unseren Steuermitteln so alles finanziert wird! Wie die Berliner „B.Z.“ unter Berufung auf Polizeikreise berichtet, waren zwei linksextreme mutmaßliche Bombenbauer bei staatlich bezuschussten Vereinen zum „Kampf gegen rechts“ engagiert. Die beiden stehen im Verdacht, eine Bombe im Innenhof eines Berliner Hauses gezündet zu haben. Einer der beiden versuchte zu fliehen, wurde festgenommen. Den Zweiten griffen die Beamten in einer Wohnung auf, in der sich Utensilien zum Bau von Sprengsätzen befanden. Einer der Männer engagiert sich offenbar bei der „Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus“, die mit Steuergeldern bezuschusst wird. Die Verdächtigen Claudio C. und Gregor D. sind dem Vernehmen nach Politikwissenschaftler. Die damalige Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) löste 2011 Empörung bei Rot-Rot-Grün aus, weil sie nur Gruppen für die Bekämpfung des Rechtsextremismus fördern wollte, die ihre Verfassungstreue erklärten. Diese Klausel wurde inzwischen getilgt.   H.H.