17.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 23-21 vom 11. Juni 2021 / Familie / Vom Leben mit Kindern / Die Journalisten Benjamin Kuhlhoff und Laura Marie Wilke liefern ehrliche Eindrücke, wie der Nachwuchs den Alltag eines Paares verändert

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 23-21 vom 11. Juni 2021

Familie
Vom Leben mit Kindern
Die Journalisten Benjamin Kuhlhoff und Laura Marie Wilke liefern ehrliche Eindrücke, wie der Nachwuchs den Alltag eines Paares verändert
Silvia Friedrich

Jeder erlebt das Elterndasein anders, und dennoch gibt es viele Parallelen zu anderen neu gegründeten Familien. Um jungen Eltern oder Paaren, die das Abenteuer Kind noch vor sich haben, einen ehrlichen und entspannten Einblick in das plötzlich nun völlig andere Leben von Erziehungsberechtigten zu geben, verfassten die Journalistin Laura Marie Wilke und der Fußballreporter Benjamin Kuhlhoff das Buch „Bring Bier mit, wir müssen über Kinder reden“. Seit 2019 sind beide im Internet auf ihrem gleichnamigen, sehr erfolgreichen Podcast zu hören, wo sie zu allen Dingen rund um Kind und Familie aus ihrem Leben Stellung nehmen.

Und das Werk hat es in sich. Schonungslos wird berichtet, wie man sich bei einer Geburt fühlen kann, wie anstrengend die ersten zwei Jahre und die danach mit Kindern sein können und wie beglückend das alles dennoch ist. Auch die Entscheidungsfindung, sich überhaupt zu Nachwuchs „durchzuringen“, wird nicht vergessen. 

In 15 Kapiteln plus Bonuskapitel „Was wir unseren Kindern gerne sagen würden, aber niemals tun“, setzen sich beide Autoren aus weiblicher und männlicher Sicht mit den unterschiedlichsten Themen auseinander. Mit Titeln wie „Wie viel Familie hält eine Beziehung aus?“, „Das zweite Kind: Braucht man den ganzen Mist noch mal von vorn?“, „Wie man Kind und Job unter einen Hut kriegt oder auch nicht“ und „Stadt, Land, Kind: Wo sollen Kinder aufwachsen?“ sowie einige mehr beschreiben die Verfasser locker eine Reise durch das Leben mit Söhnen und Töchtern. 

Selten bekommt man so ehrliche Eindrücke von Menschen mit Kindern, weil diese sich entweder nicht wagen, die Wahrheit zu verkünden oder meinen, soll doch jeder seine eigenen Erfahrungen machen. „Große und kleine Geschichten aus dem Alltag fast perfekter Eltern“, verspricht der Verlag nicht ganz unironisch, denn jeder, der Kinder hat, wird sich darin wiederfinden und sich freuen, dass es anderen ähnlich ging oder geht, dass Vorsätze über den Haufen geworfen werden, sobald der Alltag eintritt und man sich der bisher nie gekannten Realität stellen muss.

Mit Sicherheit liest der eine oder die andere das Buch in einem Rutsch durch. Unterhaltsam ist es ja, zum Lachen, Staunen und bestätigend Nicken. Ein prima Geschenk für werdende Eltern. Aber auch Menschen gänzlich ohne Nachwuchs werden ihre Freude an der humorvollen Lektüre haben. 

Benjamin Kuhlhoff/ Laura Marie Wilke: „Bring Bier mit, wir müssen über Kinder reden. Die schonungslose Wahrheit aus dem Leben fast perfekter Eltern“, Goldmann Verlag, München 2021, broschiert, 240 Seiten, 15 Euro