15.08.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 24-21 vom 18. Juni 2021 / LO-Verbindungsbüro Allenstein / „Spannend und nie eintönig“ / Damian Wierzchowski vertritt Edyta Gładkowska

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 24-21 vom 18. Juni 2021

LO-Verbindungsbüro Allenstein
„Spannend und nie eintönig“
Damian Wierzchowski vertritt Edyta Gładkowska
Damian Wierzchowski

Bereits seit 2011 ist Edyta Gładkowska Repräsentantin der Landsmannschaft Ostpreußen in Ermland und Masuren; dort betreut sie die deutschen Vereine und leitet zahlreiche Projekte. Nun widmet sie sich einer anderen Aufgabe. Edyta Gładkowska erwartet ein Baby, dazu wünschen wir ihr alles Gute. Während ihrer Elternzeit wird sie von Damian Wierzchowski vertreten, der sich hier den PAZ-Lesern vorstellt:

Zu meinen Leidenschaften gehören Unterrichten und die Deutsche Sprache. In der Freizeit beschäftige ich mich meistens mit der Sprache. Ich fahre sehr gern Fahrrad. Weil wir in Allenstein echt viele Fahrradwege haben, kann ich jedes Mal neue Landschaften bewundern. Seit knapp zwei Jahren habe ich einen Hund und gehe sehr gern mit ihm spazieren. Sehr oft sind es ganz schön lange Strecken rund um die Stadt oder entlang des Flusses Alle, der durch unsere schöne Stadt fließt. 

Ich will mich weiter entwickeln, deshalb suche ich mir von Zeit zu Zeit etwas Neues. Manchmal sind das kleine Projekte oder größere Herausforderungen, so wie jetzt bei der Landsmannschaft. Die Arbeit für die Landsmannschaft Ostpreußen ist etwas völlig anderes, als ich bisher gemacht habe. Ich unterrichte hier nicht, ich habe viele andere Aufgaben, auf die ich mich konzentrieren will. Manchmal ist es anstrengend zwei unterschiedliche Sichtweisen miteinander zu verbinden, aber es klappt. In Polen plant man eher kurzfristig und aus der deutschen Perspektive langfristig, deshalb ist es ab und an so, dass ich mit jemandem über ein Projekt im kommenden Jahr spreche und er wundert sich, wieso wir uns schon jetzt darüber unterhalten wollen. Dadurch ist diese Arbeit spannend und nie eintönig, was auch Spaß macht, darüber hinaus kann ich den Kontakt mit der Sprache pflegen.

Ul. Okopowa 25 , 10-075 Olsztyn, dienstags 14 bis 17 Uhr, mittwochs 15.30 bis 18.30 Uhr, Telefon (+48) 89-5340780, E-Mail: Wierzchowski@ostpreussen.de