26.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 31-21 vom 06. August 2021 / Meldung

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 31-21 vom 06. August 2021

Meldung

Preisanstieg bei Immobilien

Potsdam – Trotz der Pandemie ist der Immobilienmarkt in Brandenburg gewachsen. Wie aus dem Grundstücksmarktbericht 2020 hervorgeht, sind die Umsätze auf dem Immobilienmarkt Brandenburgs von etwa sieben Milliarden Euro im Jahr 2019 auf rund acht Milliarden Euro im Jahr 2020 gestiegen. Die Preise für Wohnbauland stiegen im Landesdurchschnitt um 18 Prozent auf 153 Euro je Quadratmeter. Im Berliner Umland sind die Preise für Bauland für Einfamilienhäuser um 25 Prozent angestiegen. Damit werden auch Bestandsimmobilien und Baugrundstücke in den Städten der sogenannten zweiten und dritten Reihe immer stärker nachgefragt. Davon profitieren Städte und Gemeinden mit Regionalbahn- und gut ausgebauten Internetanschlüssen.N.H.