16.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 36-21 vom 10. September 2021 / Meldungen

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 36-21 vom 10. September 2021

Meldungen

Neue Überwachung

Königsberg – Am 1. September wurde das System „Pautina“ zur Ortung von Automobilen im Königsberger Gebiet eingeführt. Es ermöglicht Gerichtsvollziehern den Zugriff auf die Software, um säumige Schuldner aufzuspüren. Das System wird im Großbereich Moskau bereits eingesetzt. Noch in diesem Jahr soll es in den meisten Regionen der Russischen Föderation zum Einsatz kommen.  Das Programm ermöglicht es Polizeibeamten, gestohlene und an einem Unfall beteiligte Autos aufzuspüren. Darüber hinaus können Autofahrer das System nutzen, um Bußgelder wegen Verkehrsverstößen elektronisch anzufechten. Die entsprechenden Änderungen der Verwaltungsordnung wurden bereits in Kraft gesetzt. Zuvor nutzte die Polizei in der Königsberger Region das „Safe-City-System“, um nach Autos zu suchen und Verkehrsverstöße zu ahnden.MRK





Tilsit nach dem Krieg

Tilsit – Ab dem 23. August, dem 75. Jahrestag der ersten sowjetischen Umsiedlungen, wurde im Touristeninformationszentrum der Stadt (Lenina u. 4) die Fotoausstellung „Ufer Tilsit–Sowjetsk“ im Rahmen der Jubiläumsausstellung „Dies ist unser gemeinsames Land. 75 Jahre Kaliningrader Gebiet“ eröffnet. Gezeigt wird die Ankunft des ersten Zugs mit Siedlern nach dem Zweiten Weltkrieg. Insgesamt ist die Jubiläumsausstellung der Geschichte der Region gewidmet, der kulturellen Traditionen sowie der Entwicklung von Sport, Bildung und vielem mehr in der Nachkriegszeit. Die Ausstellung ist noch bis zum 15. Dezember zu sehen. MRK