30.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 45-21 vom 12. November 2021 / Aufgeschnappt

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 45-21 vom 12. November 2021

Aufgeschnappt

„Ich habe den Eindruck, dass ein Teil der Bevölkerung sich nicht mehr überzeugen lässt“, stöhnt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow im öffentlich-rechtlichen „Morgenmagazin“. Er meint Leute, die immer noch skeptisch sind, sich impfen zu lassen. Was Ramelow als Politiker der mehrfach umbenannten SED nicht in den Kopf bekommt: Es ist das Wesen freier Gesellschaften, dass es jedem freisteht, sich von einem Mitbürger oder der Obrigkeit „überzeugen“ zu lassen – oder eben nicht. Stattdessen versteht der Landeschef die Freiheit der Entscheidung offenbar bloß als Frist: Dem Bürger wird es überlassen, ob er gleich die Hacken zusammenschlagen will oder später. Er darf sich mit dem Gehorsam auch etwas Zeit lassen, aber am Ende hat er zu spuren. Andernfalls müsste er als Ungeimpfter damit rechnen, im Freistaat nicht mehr im Krankenhaus behandelt zu werden, so Ramelow. Angeblich, weil dort die Betten knapp werden. Dass die vorgeblich unumgängliche Aussonderung dann aber nur Ungeimpfte treffen soll, spricht Bände.   H.H.