14.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 49-21 vom 10. Dezember 2021 / Meldung

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 49-21 vom 10. Dezember 2021

Meldung

8. Mai als „Tag der Befreiung“ 

Berlin – Nachdem die Hauptstadt mit dem Frauentag am 8. März bereits einen zusätzlichen gesetzlichen Feiertag hat, wird 2025 einmalig ein weiterer freier Tag hinzukommen. Im Koalitionsvertrag für eine neue Berliner Landesregierung haben SPD, Linkspartei und Grüne vereinbart, „den 80. Jahrestag des Tages der Befreiung am 8. Mai 2025 als einmaligen gesetzlichen Feiertag“ zu begehen. Die vorige rot-rot-grüne Koalition hatte bereits 2020 den Jahrestag der Kapitulation der Wehrmacht zum gesetzlichen Feiertag erklärt. Der Berliner Senat hatte auch in diesem Zusammenhang erklärt, es solle sich dabei um eine einmalige Angelegenheit handeln. Klaus Lederer (Linkspartei) hatte sich als Berliner Kultursenator im vergangenen Jahr dafür ausgesprochen, den 8. Mai jedes Jahr als bundesweiten Feiertag zu begehen. N.H.