05.06.2023

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 52-21 vom 31. Dezember 2021 / Meldung

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 52-21 vom 31. Dezember 2021

Meldung

Schlusslicht ist der rbb

Berlin/Potsdam – Bei einem Vergleich der Marktanteile der Dritten Programme im ARD-Verbund ist der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) auf dem letzten Platz gelandet. Mit Stand vom 20. Dezember 2021 erreichte der rbb lediglich einen Marktanteil von 6,3 Prozent. Ein Jahr zuvor hatte noch das dritte Programm des Hessischen Rundfunks hinter dem rbb gelegen. Als Sieger ging aus dem Vergleich für das Jahr 2021 der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) mit einem Marktanteil von 10,3 Prozent in seinem Sendegebiet hervor. Nimmt man die bundesweite Reichweite als Maßstab, dann lag im vergangenen Jahr der NDR auf Platz eins der Dritten Programme. Zum ersten Mal in der Geschichte der ARD hat zum Jahresbeginn der Rundfunk Berlin-Brandenburg die Geschäftsführung in dem öffentlich-rechtlichen Medienverbund übernommen. Neue ARD-Vorsitzende ist damit bis zum Jahresende die rbb-Intendantin Patricia Schlesinger. N.H.