20.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 01-22 vom 07. Januar 2022 / Meldung

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 01-22 vom 07. Januar 2022

Meldung

Neubau statt Sanierung?

Berlin – Nach Angaben von Berlins neuer Innensenatorin Iris Spranger (SPD) ist in der Frage einer Sanierung des Polizeipräsidiums am Platz der Luftbrücke noch keine Entscheidung gefallen. Die Sanierungskosten für das Gebäude am früheren Flughafen Tempelhof werden auf 280 Millionen Euro geschätzt. Ein Neubau eines Gebäudes könnte daher sogar günstiger sein. Gegenüber der „Berliner Morgenpost“ sagte die Innensenatorin: „Ob wir dort investieren oder eher in die Sanierung von anderen Objekten, kann ich jetzt noch nicht seriös beantworten.“ Das Berliner Polizeipräsidium ist seit 1951 im ehemaligen Flughafen Tempelhof untergebracht, der zwischen 1936 und 1941 errichtet wurde. Eine Sprecherin der Tempelhof Projekt GmbH hatte vergangenes Jahr die Sanierunskosten für das gesamte ehemalige Flughafengebäude auf bis zu zwei Milliarden Euro beziffert. Der ehemalige Flughafen Tempelhof ist das größte Baudenkmal Europas.N.H.