16.07.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 37-22 vom 16. September 2022 / Meldungen

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 37-22 vom 16. September 2022

Meldungen

Tödlicher Unfall

Preußisch Eylau – Auf dem Gelände der Burgruine in Preußisch-Eylau hat sich Ende August ein tragischer Unfall ereignet. Ein 73-jähriger Tourist aus Komi, der mit Verwandten Urlaub im Königsberger Gebiet machte, war bei einem Ausflug nach Preußisch-Eylau in der Burgruine gestürzt. Obwohl schnell Hilfe vor Ort war, erlag der Mann noch am selben Tag in einer medizinischen Einrichtung seinen Verletzungen. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung wurde durchgeführt, um die genaue Todesursache zu ermitteln. Die Staatsanwaltschaft ordnete an, alle Umstände des Unfalls zu untersuchen. Die Burg ist Eigentum der Region, für die die Behörden seit Langem einen Käufer suchen, der sich um den Erhalt kümmert. 2021 sollte der Komplex einer Entwicklungsgesellschaft für ein Wirtschaftsobjekt übergeben werden, doch diesen Sommer wurde bekannt, dass die Burg erneut versteigert werden soll. MRK





H&M in Königsberg

Königsberg – Die Filiale im Einkaufszentrum „Baltic Mall“, die am 2. März geschlossen worden war, hat seit Ende August ihre Türen wieder geöffnet, offenbar um den Schlussverkauf von noch vorhandenen Waren vorzunehmen. Es ist unklar, wie lange das Geschäft offen bleiben wird, da das Unternehmen seinen Rückzug vom russischen Markt angekündigt und bereits im März alle Verkaufsstellen geschlossen hatte. Für sein Flaggschiffgeschäft in Moskau hatte H&M die Miete für neun Monate im Voraus bezahlt und auch sämtliche Strafzahlungen für Ausfallzeiten geleistet. Dann beschloss die Firmenleitung, ihr Geschäft in der Russischen Föderation zu verkaufen.MRK