Warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Temporary failure in name resolution in /homepages/10/d855424685/htdocs/wrapper.php on line 25

Warning: file_get_contents(https://paz.de/lib/extern/header.php): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Temporary failure in name resolution in /homepages/10/d855424685/htdocs/wrapper.php on line 25
Folge 37-22 vom 16. September 2022 / Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 37-22 vom 16. September 2022

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

Baden-Württemberg

Vorsitzende: Uta Lüttich, Feuerbacher Weg 108, 70192 Stuttgart, Tel.:  0711 - 85 40 93, uta.luettich@web.de Geschäftsstelle: Haus der Heimat, Schloßstraße 92, 70176 Stuttgart, 2. Stock, Zimmer 219, Internet: www.low-bw.de

Landesdelegiertentagung 

Stuttgart – Sonnabend, 17. September, 10 Uhr, Hotel Wartburg, Langestraße 49, Stuttgart: Landesdelegiertentagung mit Berichten aus der Arbeit des Landesvorstands, Kassenbericht, Entlastung und Wahl. Ein wichtiger TOP ist die Satzungsänderung. 

Landeskulturtagung

Stuttgart – Sonnabend, 17. September, 14.30 bis 18 Uhr, Hotel Wartburg, Langestraße 49: Landeskulturtagung mit einem Vortrag des Bundesvorsitzenden der AdM Uwe Jurgsties „770 Jahre Memel“. Ab 16 Uhr folgt ein Vortrag von Uta Lüttich „Simon Dach – Ein Leben der Poesie (1605 in Memel – 1659 in Königsberg)“. 

Tagung der Landesfrauen

Stuttgart – Sonntag, 18. September, 9.30 Uhr, Hotel Wartburg, Stuttgart, Langestraße 49: Landesfrauentagung. Nach dem „Wort zum Sonntag“ von Irma Barraud folgen die Berichte der kulturellen Frauenarbeit in Baden-Württemberg. Anschließend folgt ein Vortrag von Uta Lüttich „Käthe Kruse – die Puppenmutter der Nation. 

Tag der Heimat

Stuttgart – Sonntag, 18. September, 14 Uhr, Liederhalle: Tag der Heimat mit reichhaltigem Programm, Festredner Rainer Wieland MdEP, Vizepräsident des Europäischen Parlaments.

BdV stellt sich neu auf

Pressemittelung des BdV in Baden-Württemberg: 

Am 27. August trafen sich die Vorsitzenden der BdV-Kreisverbände sowie der Landsmannschaftlichen Landesverbände zu einem außerordentlichen Landesverbandstag mit Neuwahlen. Dieser wurde durch den Rücktritt von Iris Ripsam als BdV-Landesvorsitzende notwendig. Zum neuen BdV-Landesvorsitzenden wurde dabei mit 90 Prozent der abgegebenen Delegiertenstimmen Hartmut Liebscher gewählt, langjähriger BdV Landesgeschäftsführer und Landesvorsitzender der DJO-Deutsche Jugend in Europa. Liebscher bezeichnete es in seiner Antrittsrede als sein großes Anliegen, die Generationen im Verband gleichermaßen anzusprechen und für sie da zu sein: „Die junge und mittlere Generation mit ihren Visionen ist jeweils ebenso wichtig wie die ältere Generation mit ihrer Erfahrung“. Er selbst gehört zur Bekenntnisgeneration des Verbandes und bringt gerade in der Verbandsführung sowie der internationalen Arbeit große Erfahrung ein.

Neben Liebscher wurden der Landtagsabgeordnete Raimund Haser (CDU), die Frauenbeauftragte Rosemarie Schuran, die Vorsitzenden der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen Michael Konnerth, der Deutschen aus Russland Ernst Strohmaier, der Westpreußen Hans-Werner Schwalke als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Hinzu kommt noch der Donauschwabe Matthias Schwarz als neuer Schatzmeister und Waltraud Armbruster als Schriftführerin. Damit spiegelt sich zugleich die Vielgliedrigkeit des Verbandes im neuen geschäftsführenden Vorstand wider. 

Nachtrag: Die Landesvorsitzende der LM Ostpreußen Uta Lüttich wurde in den Ältestenrat berufen und Helga Ruhnke ebenfalls von der Landsmannschaft Ostpreußen wurde als Vertreterin der Nordostdeutschen Landsmannschaften gewählt.“


Bayern

Vorsitzender: Christoph Stabe, Ringstraße 51a, App. 315, 85540 Haar, Tel.: (089)23147021 stabe@low-bayern.de, www.low-bayern.de

Treffen

Nürnberg – Dienstag, den 27. September, 15 Uhr, Haus der Heimat, Imbuschstraße 1, Nürnberg-Langwasser, Endstation der U1 gegenüber: Wir berichten über „Weltweite Volksabstimmungen“. Wir treffen uns jeden Monat wie bisher.


Brandenburg

Vorsitzender: Hans-Jörg Froese, Phoebener Chausseestraße 10, 14542 Werder, Telefon: (03327) 741603, E-Mail: lo.lg.brandenburg@gmail.com Internet: https://lolgbrandenburg.wordpress.com/

Gemeinsam mit TOLKEMITIA

Potsdam – Sonnabend, 17. September, 14 Uhr, Kleiner Sitzungsraum, Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG), Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam: Der Vorstand der LO-Landesgruppe Brandenburg lädt zu Vorträgen in einer Gemeinschaftsveranstaltung mit der Prußen-Stiftung TOLKEMITA sowie Mitglieder zur Mitgliederversammlung ein mit folgender Tagesordnung:

13.30 Uhr: Öffnung der Räumlichkeiten, 14 Uhr: Mitgliederversammlung der LO-Landesgruppe Brandenburg e.V., 1. Begrüßung, 2. Beschlussfähigkeit, Annahme der Tagesordnung, 3. Vorträge, 3.1 Das Hauptgestüt Trakehnen im Kreis Ebenrode (Stallupönen) in Ostpreußen, 3.2 Filmvorführung „Verlorene Heimat im Gepäck“, 4. Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen, 5. Feststellung der Anwesenden und Beschlussfähigkeit, 6. Tätigkeitsbericht des Vorstands, 7. Bericht des Schatzmeisters, Jahresrechnungen 2020 und 2021, 8. Berichte der Rechnungsprüferin, 9. Aussprache, Entlastung des Vorstands, 10. Wahlen, 10.1 Wahlleiter und Wahlhelfer, 10.2 Vorstand (Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender, Schatzmeister, Schriftführer), 10.3 Kassenprüfer, 11. Vorhaben der Landesgruppe, 12. Verschiedenes, Ende der Veranstaltung gegen 17 Uhr.

Vor Beginn der Versammlung wird der Besuch der „Ausstellung Garnisonkirche Potsdam“ in der nahegelegenen Nagelkreuzkapelle (fußläufig etwa drei Minuten) empfohlen. Verschaffen Sie sich selbst ein Bild über den Wiederaufbau, eine Baustellenführung ist nicht möglich. 

Im Anschluss an die Versammlung kann kostenfrei die Brandenburg Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte als dem zentralen Ort für brandenburgische Kultur und Geschichte besichtigt werden.


Hamburg

Erster Vorsitzender: Hartmut Klingbeutel, Geschäftsstelle: Haus der Heimat, Teilfeld 1, 20459 Hamburg, Telefon (0178) 3272152

Tag der Heimat

Hamburg – Sonnabend, 17. September, 15 Uhr, Einlass ab 14.30 Uhr, Gemeindehaus, Bachsaal, Hauptkirche St. Michaelis, Krayenkamp 4, Hamburg (S1, S3  Stadthausbrücke; U3 Rödingsmarkt; Bus 37 Michaeliskirche): Tag der Heimat des Landesverbands der vertriebenen Deutschen in Hamburg e.V. Im Vorprogramm: Gesangsgruppe „Im Herzen jung“ unter der Leitung von Viktor Diehl. Programm: Eröffnung und Begrüßung: Willibald Piesch. Fahnengruß: Hartmut Klingbeutel. Totengedenken: Peter Voss. Klassische Musik und Kultur für Kinder unter der Leitung von Ludmila Bakalina. Festrede: Maria Werthan, BdV Präsidiumsmitglied. Schlusswort: Falko Drossmann, SPD-Bundestagsabgeordneter.


Hessen

Vorsitzender: Ulrich Bonk Stellv. Vorsitzender:: Gerhard Schröder, Engelmühlenweg 3, 64367 Mühltal, Tel. (06151)148788

Wetzlar – 20. September, 11 Uhr, Gaststätte Matchball, Bodenfeld, 35576 Wetzlar: Monatstreffen mit Vortrag von Gerd-Helmut Schäfer „Memelland wo das Deutsche Reich sein Ende hat“, ab 12.30 Uhr essen wir gemeinsam zu Mittag. 

Tag der Heimat

Wetzlar – Sonntag, 9. Oktober, Einlass ab 13 Uhr, Beginn: 14 Uhr, Saal 1, Stadthalle, Brühlsbachstraße 2, 35578 Wetzlar: Festveranstaltung des BdV Orts- und Kreisverband Wetzlar e.V. zum Tag der Heimat „Vertriebene und Spätaussiedler: Brückenbauer in Europa“ mit Festredner Helge Braun MdB, Schlussredner Michael Hundertmark und folgendem Programm:

Begrüßung: Manfred Hüber, Totengedenken: Kuno Kutz, Gesanggruppe „Stimme der Hoffnung“, Egerländer Maderln und Freunde, Egerländer Volkstanzkreis.

Landeskulturtagung/Landesdelegiertenversammlung

Wetzlar – Sonnabend, 22., bis Sonntag, 23. Oktober, Wilhelm-Kempf-Haus 1, 65207 Wiesbaden-Naurod: Landeskulturtagung mit folgendem Programm, Änderungen vorbehalten: 

Sonnabend, 22. Oktober, bis 10.45 Uhr: Anreise, 11 Uhr: Begrüßung und Eröffnung durch Ulrich Bonk, 11.15 Uhr: Grußworte der Hessischen Landesregierung, Margarete Ziegler-Raschdorf, 12 Uhr: Mittagessen und –pause, 13 Uhr: Vortrag von Fritz Loseries „Über den Aufbau der Homepage LOW-Hessen.de“, 13.55 Uhr: Vortrag: „Vermittlung der Themen Flucht und Vertreibung im Geschichtsunterricht“ von Bjoern Schaal, 14.45 Uhr: „Stiftung-Zentrum gegen Vertreibungen = Aufgabe und Botschaft“ von Christean Wagner, anschließend Kaffeepause, 16 Uhr: „Ein Leben auf Reisen – Bericht über das Leben von A. E. Johann“ von Rudi Zülch, 17 Uhr: „Der Bromberger Blutsonntag – Eine kurze Darstellung der Ereignisse“ von Ulrich Bonk, 18 Uhr: Abendbrot, 19.30 Uhr: Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen LOW-Kreisgruppen. 

Sonntag, 23. Oktober, 7.30 Uhr: Frühstück, 8.30 Uhr: „Der Frieden von Tilsit 1807“ von Gerd-Helmut Schäfer, 9.30 Uhr: „Im Rücken der Geschichte – vom Schicksal der Ostpreußischen Wolfskinder“ von Bjoern Schaal, 10.15 Uhr: Kaffeepause, 10.30 Uhr: „Der Segen vom Altenberg“ – Erinnerungen an das Königsberger Diakonissenmutterhaus auf Altenberg/Wetzlar, Film-Vortrag von Henriette Piper, 11.30 Uhr „Zusammenfassung und Auswertung der Tagung“ von Ulrich Bonk, 12 Uhr: Mittagessen – anschließend Abreise der Tagungsteilnehmer. 13.15 bis 17 Uhr: Landesdelegiertenversammlung mit Wahl und anschließend Sitzung des Vorstandes der LOW Hessen. 

Tag der Heimat

Wiesbaden – Sonntag, 18. September, 10.30 Uhr, Biebricher Schloss: Zentrale Feierstunde des BdV-Landesverbandes Hessen zum Tag der Heimat und Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation. 


Mecklenburg-Vorpommern

Vorsitzender: Manfred F. Schukat, Hirtenstraße 7 a, 17389 Anklam, Tel.: (03971) 245688

25. Landestreffen in Schwerin

Schwerin – Sonnabend, 24. September, 10 bis 17 Uhr, Sport- und Kongresshalle Schwerin, Wittenburger Straße 118: Landestreffen der Ostpreußen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. Dort werden 1500 Besucher erwartet. Angehörige und Interessenten von nah und fern sind ebenfalls herzlich eingeladen. Alle 40 ostpreußischen Heimatkreise sind wie immer an den Tischen ausgeschildert. Auch für Westpreußen, Pommern, Schlesien und das Sudetenland gibt es Extra-Tische. Für die Gäste ist ein reiches Informations- und Kulturprogramm vorbereitet. Hotelplätze vermittelt die Tourist-Information Schwerin, Telefon (0385) 5925212. Die Sport- und Kongresshalle ist mit der Stadtbuslinie 11 sehr gut vom Hauptbahnhof Schwerin erreichbar.


Nordrhein-Westfalen

Erster Vorsitzender: Klaus-Arno Lemke, Stellv. Vorsitzende: Dr. Bärbel Beutner, Arnold Schumacher Schriftführerin: Elke Ruhnke, Geschäftsstelle: Buchenring 21, 59929 Brilon, Telefon (02964)1037, Fax (02964) 945459, E-Mail: Geschaeft@Ostpreussen-NRW.de, Internet: Ostpreussen-NRW.de

Treffen

Bielefeld – Montag, 19. September, 15 Uhr, Bültmanns-Hof „Das Wirtshaus 1802“, Kurt-Schumacher-Straße 17a, 33615 Bielefeld: Treffen der Gruppe der Ost-, und Westpreußen zum Motto „Spätsommer und Herbst in Ostpreußen“. Anmeldung unter Telefon (0521) 82026 oder (05202) 5584.

Treffen

Essen – Freitag, 16. September, 15 Uhr, Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstraße 51, 45144 Essen: Wie war die Sommerpause? Was ist in der Welt geschehen?


Warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Temporary failure in name resolution in /homepages/10/d855424685/htdocs/wrapper.php on line 48

Warning: file_get_contents(https://paz.de/lib/extern/sidebar.php): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Temporary failure in name resolution in /homepages/10/d855424685/htdocs/wrapper.php on line 48

Warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Temporary failure in name resolution in /homepages/10/d855424685/htdocs/wrapper.php on line 53

Warning: file_get_contents(https://paz.de/lib/extern/footer.php): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Temporary failure in name resolution in /homepages/10/d855424685/htdocs/wrapper.php on line 53