23.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Folge 42-22 vom 21. Oktober 2022 / Meldungen

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 42-22 vom 21. Oktober 2022

Meldungen

Wandmalerei entdeckt

Insterburg – In der ehemaligen Stadthalle von Insterburg, in der heute das Stadttheater beheimatet ist, wurden Wandmalereien von Eduard Bischoff   (25.1.1890–1.4.1974) entdeckt. Der Professor an der Kunstakademie in Königsberg gilt als vielseitiger Vertreter der Kultur Ostpreußens. Sein künstlerisches Schaffen umfasste ebenso Malerei und Grafik wie auch Bildhauerei, Glasmalerei und Gebrauchsgraphik. Der Kulturpreisträger der Landsmannschaft Ostpreußen von 1959 fertigte für die Stadt Insterburg auch Wandmalereien zu Themen der Stadtgeschichte an. Dem Historiker und Stadtführer Wladimir Wlassow ist es zu verdanken, dass die nun entdeckten Fragmente von Wandmalereien, die sich im Bereich der Wanddecken befinden, einer eingehenden Untersuchung durch St. Petersburger Experten unterzogen werden. Diese werden die Malereien, die von Gipskartonplatten verdeckt waren, zunächst von alten Farbschichten, Tapeten und Resten von Spachtelmassen freilegen, bevor die Gemälde umfänglich sichtbar und für die Nachwelt erhalten werden.  MRK





Neues Museum Tannenberg

Tannenberg – In Tannenberg wurde der neue Sitz des Museums der Schlacht bei Tannenberg/Grunwald eröffnet. Die modern gestaltete Einrichtung wird für Besucher das ganze Jahr über geöffnet sein. Außer den Ausstellungsräumen beherbergt sie einen Rittersaal für die Organisation von Turnieren und Kämpfen, einen Konferenzraum für bis zu 100 Personen sowie die Büros der Verwaltung. Neben hohen Vertretern der polnischen und litauischen Politik war zur Eröffnung auch der Hochmeister des Deutschen Ordens Frank Bayard gekommen. U.H.