Das Ostpreußenblatt Ausgabe 01 vom 06.01.01


Ausblicke:
Christenverfolgung ohne Ende
In 60 Ländern der Erde keine Religionsfreiheit


Die Dänen zögern noch
Euroregion Pomerania trägt schwer am völkerrechtlichen Erbe


Jugend in Mitteldeutschland:
Eine Generation wird betrogen
Der Rohrstock der "Politischen Korrektheit" verhindert eine offene Auseinandersetzung über drückende Probleme – Resignation und hilflose Aggressivität sind die Folge
von HEIKE-DOREEN EHLING


Vertreibungsgeschichten:
Ostpolen und Ostdeutsche
Bewegende Ergebnisse grenzüberschreitender Erinnerungskultur 
Von Martin Schmidt


Repatriierungsgesetz:
Polens Aussiedlerfrage
In der GUS lebt noch etwa eine Million Polen / Von Alfons Ryborz (DOD)


Blick nach Osten

LESERBRIEFE

Die Gemüter bewegt

Gedenken an den Historiker und Schriftsteller Ferdinand Gregorovius


Die Ostpreußische Familie

Leser helfen Lesern
Ruth Geede


"Ich muß fühlen, was ich spiele"
Die beliebte Schauspielerin Maria Schell wurde 75 Jahre alt


Ostpreußen und der Reichsbischof
Ludwig Müllers Wirken als Wehrkreispfarrer in Königsberg
von Manuel Ruoff


Ein zweischneidiges Schwert
Die Grenze zwischen südlichem und nördlichem Ostpreußen soll EU-Außengrenze werden


Chronisch leere Kassen
Junge Russen versuchen die Insterburger Burg zu erhalten


Fleißige Hände "zauberten"
Als wahre Künstler entpuppten sich die Teilnehmer der LO-Werkwoche


Weihnachten in Australien

Landsleute unterstützt
Hilfswerk Ost blickt zurück auf ein erfolgreiches Jahr
Bad Bevensen – Auf eine Vielzahl von Hilfsaktionen im Jahr 2000 kann das Freundschafts- und Hilfswerk Ost e. V. (FHwO. e.V.) zurückblicken.


Basisarbeit für die Heimat
Jahrestagung des Arbeitsrings der Schulgemeinschaften Ostpreußen