Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt vom 21.06.03


Soldaten zum Vorzeigen
Gelöbnis und Zapfenstreich - trotz Protesten in aller Öffentlichkeit


Hans-Jürgen Mahlitz:  
Vorsicht! Friedman


Regierungsamtlicher Betrug an den Bürgern
Heiko Peters über die Hintergründe des Skandals um die Enteignungen in der SBZ/DDR 1945 bis 1949


Was dem Mittelstand fehlt
Gastkommentar zur Wirtschafts- und Sozialpolitik
von Friedhelm Ost


Kommentare

Richtschwert der Anpasser

Bundeswehr vergeht das Singen
Jochen Arp beleuchtet die von traditionellen Soldatenliedern ausgehende "Gefahr"


Auf der Suche nach dem Grund
Jan Heitmann über gefahrvolle Auslandseinsätze deutscher Soldaten und deren Sinn


Gedanken zur Zeit: 
"Zeit"-Wende

von Wilfried Böhm


Die Annexion des Memellandes
Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg, Teil I
von Brigadegeneral Gerd Schultze-Rhonhof


Nahost: Kopflose Politik
Die Eskalation der Gewalt verdunkelt die Hoffnung auf Frieden


Pensionen - Raub oder Reform?
Auch in Österreich wird über die Rente diskutiert


Meldungen

Polen: Blauer Brief aus Brüssel
Nach der Volksabstimmung drohen EU-Strafmaßnahmen
von Arnulf Hein


Blick nach Osten

Osterweiterung
Realpolitik statt Phrasen
Im Gefolge des tschechischen Referendums wird es ernst


Ein deutsches Waisenkind
Thorsten Hinz über den mißbrauchten und mißverstandenen 17. Juni 1953


Die Träne im Auge des Löwen
Friedrich Schröder-Sonnenstern aus Kaukehmen und sein skurriles Werk


Liebespaare der Kulturgeschichte: Récamier und Chateaubriand
Von Esther Knorr-Anders


Wo die Liebe hinfällt
Von Eva Pultke-Sradnick


Der Löwe am Brunnen
Von Gabriele Lins


Prominenten auf der Spur
Silke Osman über ein Buch für Verliebte und Reiselustige


Erfolgreiche Chefin
Werner Hassler über ein besonderes Unternehmen


Ein sehr exklusives Menü
Willi Wegner beobachtete ein seltsames Paar im Restaurant


Leserbriefe

Ein Rundgang durch Gumbinnen
Generalmajor Ekkehard Richter durchstreift die Stadt auf der Suche nach den Spuren des Gestern und dem Heute


Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
Ruth Geede


Wir gratulieren ...

Landsmannschaftliche Arbeit

Aus den Heimatkreisen

Ein Mann der Tat
Feierlichkeiten für Hans-Günther Parplies


Dinge bewegen und gestalten
Die "Kulturelle Landesfrauentagung" zeugte einmal mehr von den vielseitigen Aktivitäten der Vertriebenen


Geschichtsseminar

Ein wertvolles Kulturgut
Alltagsgegenstände sind oft unterschätzte stumme Zeugen der Geschichte


Warum Bülow erst später kam
Vor 40 Jahren kehrten Scharnhorst, Blücher, Gneisenau und Yorck zur Neuen Wache zurück
von Heinrich Lange


Wert der Erfahrungen
Autorin Bloemer betont die Vorteile älterer Arbeitnehmer


Bissige Kritik
CD mit politischen Liedern hebt Mißstände hervor


Geschichtsaufarbeitung
Alltag des Dritten Reiches in Hanau erforscht


Ein Datum, zwei Deutungen
Der 17. Juni 1953 wurde von der DDR anders bewertet als im Westen


Quer durchs Beet / Personalien

Alles durcheinander / Wie dem Jäger die Meute entglitt
Der Wochenrückblick mit Hans Heckel


Zitate