Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Ausgabe 28 vom 13. Juli 2002



Internationaler Strafgerichtshof: Der Atlantik kocht
EU, USA und die zwei Varianten eines Albtraums
von Hans Heckel


Polnische Vertreibungsdekrete schon kassiert?
Landsmannschaft Ostpreußen verlangt von Warschau Wahrheit und Klarheit


Kommentar
Es wird eng


Stoiber in Moskau: Integration fördern

Hans-Jürgen Mahlitz:
Das falsche Botschaft für Ehe und Familie


Im Gespräch: Friedrich Merz "Wir werden deutsches Kulturerbe fördern"
CDU/CSU-Fraktionschef: Rot-Grün verstößt mit Kürzungen gegen das Vertriebenengesetz


Berliner Stadtschloß: Signal einer Wende
Der Neuaufbau zeugt vom Bankrott modernistischer Architektur
von Hans Heckel


Afghanistans Wiederaufbauminister Mohammed Amin Farhang rät: "Die Deutschen müssen länger bleiben"
Das afghanische Volk gilt als islamisch, aber nicht islamistisch
von Jürgen Liminski


Meldungen

Auch Österreich kauft den "Eurofighter"
Der erste Kunde für das Konsortium - aber noch sind viele Fragen offen
von R. G. Kerschhofer


Osterweiterung: EUrokraten sehen schwarz
Immer mehr Probleme gefährden den Zeitplan
von Martin Schmidt


Blick nach Osten

Burgenland: Walzer trifft Csárdás
Partnerschaft zwischen Eisenstadt und Ödenburg


Vor 80 Jahren: Willkür im Revier
Abtretung Ostoberschlesiens an Polen


Allenstein-Land: sine amicitia - nulla vita
Gemäß dem Motto "Ohne Freundschaft ist kein Leben" vermittelt die Kreisgemeinschaft Partnerschaften


Leserbriefe

Walter Haack informiert:
Erbschaftssteuer sparen durch gezielte Vorsorge


Justiz: "Wie denn anders?"
Ingo v. Münch kritisiert Engel-Urteil


Staatssekretärin beleidigt
Ex-FDJ-Organ attackiert Ostpreußin Schulte


Gewerkschaften: DHV feiert Erfolge
... und sieht "rote" Ver.di deutlich im Abwind


Gedanken zur Zeit: Über den Tisch gezogen
Deutschland und der Europa-Konvent
von Wilfried Böhm


Das Märchen von den Kurenkähnen
von Ruth Geede


Auf den ersten Blick
von Eva Pultke-Sradnick


Beetenbartsch und Elchbraten
Über einen Besuch in einem ungewöhnlichen Berliner Restaurant


Für Sie gelesen

Freude am schöpferischen Tun
Die bunte Bilderwelt der Erika Emmy Trier


Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
Ruth Geede


Inspiration und harte Arbeit
Deutsches Technikmuseum Berlin würdigt Konrad Zuse und sein Werk


Historiengemälde deutscher Lebensart
Uwe Greve untersuchte das Haus- und Wohnwesen in deutschen Landschaften


Mit dem Blick nach vorn
Erfindungen - erfolgreich oder auch nicht


Großer Beifall des Publikums
E.T.A. Hoffmanns Melodram "Dirna" auf CD


Serie: Die Hochmeister des Deutschen Ordens in Preußen
Teil XI: Heinrich v. Plauen
von Friedrich Borchert


Das historische Kalenderblatt: 13. Juli 1870 - Die "Emser Depesche"
Der Anlaß zum Krieg 70/71
von Manuel Ruoff


Gratulationen

Landsmannschaftliche Arbeit

Aus den Heimatkreisen

Von allem etwas
Der bunte Abend bot Vielfalt und riß das Publikum mit


Darbietung ging unter die Haut
Kraft-Eike Wrede und Nora Bendig begeisterten mit Werken von Sudermann


Das Publikum begeistert
Gisela Limmer v. Massow las Agnes Miegel


Kampf um staatliche Anerkennung
Schicksal der deutschen Zwangsarbeiter anläßlich der Podiumsdiskussion der Jugend heiß diskutiert


An Unrecht gemahnende Trauer
Totenehrung durch den stellvertretenden Sprecher Dr. Wolfgang Thüne in Leipzig


Grußwort zum Deutschlandtreffen: "Bewahrung der Freiheit"
von Christoph Böhr MdL, Vorsitzender der CDU Rheinland-Pfalz


Der Wasserturm steht noch
von Heinz Glogau


Die Geschichte vom Herrn Habedank
von Margarete Regehr


Strandräuber am Werk
Zum zehnten Mal: Störtebeker Festspiele auf Rügen


Viel Sonne und kaum Regen
Das Wetter in der Heimat im Monat Mai / Analysiert von Meteorologe Dr. Wolfgang Terpitz


Kriegsgefangene: Auf Gedeih und Verderb
Historiker beschäftigen sich mit einem der trübsten Kapitel des 20. Jahrhunderts
von Jan Heitmann